Anzeige
Menlo Park Campus: Facebook baut für 2.800 neue Entwickler aus
(Bild: Facebook)

Menlo Park Campus Facebook baut für 2.800 neue Entwickler aus

Facebook-Chef Mark Zuckerberg lässt den Stararchitekten Frank Gehry einen riesigen Großraum für Programmierer errichten. Es soll der größte offene Grundriss der Welt werden.

Anzeige

Facebook wird auf seinem Menlo Park Campus ein neues Gebäude errichten, wo 2.800 Entwickler arbeiten werden. Das gab das Unternehmen bekannt. Der Architekt Frank Gehry, der die Walt Disney Concert Hall in Los Angeles und das Dancing House in Prag errichtet hat, wird für Facebook das Gebäude entwerfen.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg erklärte: "Ich freue mich, mit Frank Gehry unseren neuen Campus zu gestalten. Die Idee dabei ist, den perfekten Platz zum Entwickeln zu schaffen: einen riesigen Raum, in den Tausende Menschen passen, alle nah genug, um zusammenzuarbeiten. Es wird der größte offene Grundriss der Welt, aber es wird auch viele private, ruhige Räume geben. Das Dach des Gebäudes wird ein Park, mit einem langen Wanderweg in die Umgebung, einem Feld und vielen Plätzen zum Sitzen. Von außen wird es erscheinen, als ob Sie auf einen natürlichen Hügel blicken."

Facebook Environmental Design Manager Everett Katigbak sagte, das Gehry-Gebäude werde den bestehenden Campus erweitern, aber nicht ersetzen. Ein unterirdischer Tunnel soll die beiden Gebäude verbinden.

Laut Katigbak ist die Grundsteinlegung schon Anfang 2013 geplant. Der Bau solle zügig abgeschlossen werden, sagte Katigbak.

Im Mai 2009 war das Unternehmen in ein altes Gebäude mit halbfertigem Zementboden im kalifornischen Palo Alto gezogen, das der Firmenchef als "eine große Garage" bezeichnete. Er wollte damit an die Anfänge der Firma erinnern. Um Geld zu sparen, hätten die Facebook-Beschäftigten die meisten Kabel selbst verlegt. Im Essensraum stand ein alter Kran, der aus Kostengründen nicht entfernt wurde.


awollenh 28. Aug 2012

Genau und 2798 Leute machen das auch. Die Lautstärke wäre nicht auszuhalten.

zauber3r 27. Aug 2012

erst überlegen, dann posten: normal: job gekündigt, wohnung bleibt (wenn genug geld für...

Javaen 27. Aug 2012

Vllt ist das der moderne Schw******gleich von Milliardenkonzernen ^^

blupp1 26. Aug 2012

Cool, Palo Alto ist schön, schräg und unbezahlbar teuer. Milpitas stinkt wegen der Halde...

azeu 26. Aug 2012

Im Gegenteil, in so einer Situation mal abzuschalten kann Wunder wirken. Ausserdem ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Platform Consultant (m/w) SAP HANA & Data Quality Services
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Fachinformatikerin / Fachinformatiker Second Level Support / First Level Support
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  3. Planungsingenieur/in Systemplanung und -projektierung
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt
  4. SAP Berater (m/w) für das Modul SD (Außenhandel) und SAP GTS Export
    Continental AG, Eschborn

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays unter 6,97 EUR
    (u. a. The Dark Knight Rises 5,99€, Cop Out 5,00€, Wolfman 5,99€, Body Heat 5,00€)
  2. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. San Andreas [Blu-ray]
    8,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Overwatch

    Stufenlos schöner - aber nicht stärker

  2. Opensuse

    Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

  3. Internet der Dinge

    Dein Kühlschrank beobachtet dich

  4. Autonomes Fahren

    US-Transportbehörde will Computer als Fahrer definieren

  5. Oculus Ready

    Bundles aus PC und Rift kosten mindestens 1.500 US-Dollar

  6. Unravel im Test

    Feinwollig schön und frustig schwer

  7. Sparkle-Installer

    Gatekeeper-Sicherung für Macs lässt sich umgehen

  8. Geoblocking

    Paypal kündigt Anbietern von Netflix-VPNs

  9. Sandisk Ultra II 960 GByte im Test

    Die (noch) günstige gute Terabyte-SSD

  10. Sourceforge

    Keine Adware mehr beim Download



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: Finde ich gut, das sich alle der...

    pythoneer | 16:16

  2. Nicht nur Überwachung und Spionage ist denkbar

    Netzweltler | 16:16

  3. Vorgeschichte

    Rodrigogonzales | 16:15

  4. weichgespühlter Kinderkram

    bltpgermany | 16:14

  5. Re: ...weil es keine nicht-vernetzten mehr gibt.

    SelfEsteem | 16:14


  1. 16:00

  2. 15:56

  3. 15:14

  4. 14:34

  5. 14:17

  6. 14:00

  7. 12:38

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel