Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Modell B+ kostet genauso viel wie der Vorgänger.
Das neue Modell B+ kostet genauso viel wie der Vorgänger. (Bild: Raspberry Pi Foundation)

Mehr USB- und GPIO-Anschlüsse: Neues B+-Modell des Raspberry Pi ist offiziell

Die Raspberry Pi Foundation hat eine neue Version des beliebten Entwicklerboards veröffentlicht. Der Preis des offiziell Raspberry Pi Model B+ genannten Boards bleibt gleich. Es handelt sich um eine kleine Modellpflege.

Anzeige

"Das ist kein Raspberry Pi 2". Damit kündigen die Macher des Entwicklerboards eine neue Version offiziell an. Das neue Modell mit dem Namen Raspberry Pi Model B+ ist nur ein verbessertes Modell.

Wer die neue Entwicklerplatine einsetzt, kann sich über einige Neuerungen freuen. Der GPIO-Header wurde im Vergleich zum Vorgänger von 26 auf 40 PINs erweitert. Zudem gibt es jetzt mit vier USB-2.0-Anschlüssen eine Verdoppelung. Eher praktischer Natur ist der neue SD-Kartenschacht, der nun einen Federmechanismus unterstützt. Allerdings nimmt der Schacht nun nur noch Micro-SD-Karten auf. Zudem soll sich die Audioqualität verbessert haben, sie soll sich durch weniger Rauschen auszeichnen. Verringert wurde zudem die elektrische Leistungsaufnahme. Laut Hersteller reduziert sich der Energiebedarf um Werte zwischen 0,5 und 1 Watt.

  • Mehr PINs auf dem Board (Grafik: Raspberry Pi Foundation)
  • Das neue Model B + hat runde Ecken... (Grafik: Raspberry Pi Foundation)
  • ... und ein verändertes Boardlayout. (Bild: Raspberry Pi Foundation)
Mehr PINs auf dem Board (Grafik: Raspberry Pi Foundation)

Das Mainboard-Design wurde deutlich modifiziert. Auf die restlichen Funktionen hat der Umbau geringe Auswirkungen beim Einbau. Dazu gehört auch das Zusammenlegen von Audio und Video. Es bleibt bei den Leistungsdaten, die bereits das Raspberry Pi Model B bietet.

Das neue Model B+ ist bei einigen wenigen bereits vor dem Wochenende angekommen. Offiziell ist es erst seit dem heutigen 14. Juli 2014 verfügbar. Der Preis bleibt mit 35 US-Dollar identisch zu den Vorläuferplatinen. Das Modell B wird weiterhin im Handel bleiben. Das ist vor allem für Kunden wichtig, die das Mainboard in angepassten Gehäusen einsetzen.


eye home zur Startseite
chrulri 18. Jul 2014

Vergiss es. 480 MBit/s ist die theoretisch maximale Bruttogeschwindigkeit. Dann ziehe...

Galde 16. Jul 2014

Man kann auch prima die Hardware damit zerstören weil man Leitungen belastet die dafür...

Galde 15. Jul 2014

Ich wäre schon mit nem "StandardPI" mit mehr RAM zufrieden, um RAM-Laufwerke für...

MKar 15. Jul 2014

..zumindest keine Erwähnung im Artikel, daher nehme ich das an.

ZappoB 15. Jul 2014

Wenn mir dir Karte "rausfliegt" (ich habe sie mal versehentlich abgezogen, als Raspbmc...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. über Ratbacher GmbH, Bodenseeregion
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Verräter

    M.P. | 17:31

  2. Ehrlich?

    Dolphy077 | 17:31

  3. .. nachtrag

    hallo9000 | 17:30

  4. nutzt das wer?

    Moe479 | 17:29

  5. Working as intended (kwt)

    Schattenwerk | 17:28


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel