Anzeige
Das SoC der Xbox One mit acht x86-Kernen und GPU
Das SoC der Xbox One mit acht x86-Kernen und GPU

Mehr Takt CPU der Xbox One erscheint mit 1,75 statt 1,6 GHz

Noch vor dem Marktstart bekommt Microsofts neue Spielekonsole ein Update. Wie das Unternehmen bestätigte, werden die x86-Kerne der Xbox One höher getaktet als bisher angegeben. Ob das reicht, um mit der PS4 gleichzuziehen, ist ungewiss.

Anzeige

Auf einer Konferenz des Finanzunternehmens Citi hat Yusef Mehdi von Microsoft, zuständig für das Marketing der Xbox One, ein kleines Prozessor-Upgrade für sein Produkt angekündigt. Wie Geekwire berichtet, bestätigte der Manager, dass der von AMD entworfene x86-Prozessor mit seinen Jaguar-Kernen in der Konsole schon ab Werk schneller laufen soll als bisher geplant war.

Statt mit 1,6 GHz sollen die acht Cores mit 1,75 GHz getaktet werden. Mehdi bestätigte damit erstmals auch den Takt selbst, der bisher nur vermutet wurde. Selbst bei der ausführlichen Vorstellung der Chiparchitektur der neuen Xbox auf der Konferenz Hotchips sparte sich Microsoft bisher Angaben zum Takt der CPU.

Die Änderung der Spezifikationen sieht nun eine Erhöhung um gut neun Prozent vor. Das liegt bei einem hoch integrierten SoC wie dem der Xbox One noch deutlich im Rahmen dessen, was ein Ausreizen der Toleranzen erlaubt. Es bleibt nur zu hoffen, dass die passiven Abführmöglichkeiten des Kühlsystems dafür ausreichen und die Lüfterdrehzahl nicht erhöht werden muss. In der Vergangenheit fielen vor allem die ersten Versionen von neuen Konsolen oft durch zu viel Lärm auf.

Zweites Upgrade nach Erhöhung des GPU-Takts

Die Steigerung des Prozessortakts ist bereits die zweite Änderung an Frequenzen der Xbox-Bausteine, die Microsoft noch vor der Markteinführung vornimmt. Das Unternehmen hatte bereits Anfang August 2013 bestätigt, dass die GPU mit 853 statt 800 MHz laufen wird. Dass diese Änderungen ganz offensichtlich die technischen Daten schönen sollen, bestätigte das Unternehmen nicht. Der Playstation 4, die mit einem einheitlichen GDDR5-Speicher bestückt ist und eine größere GPU besitzt, wird nach den bisherigen Veröffentlichungen der Hersteller größere Grafikleistung zugetraut.

Neben dem CPU-Update bestätigte Microsoft nun auch, dass die Serienproduktion der Xbox One in vollem Gange ist. Es soll für Microsoft der Marktstart mit der größten Zahl verfügbarer Geräte aller Zeiten werden, sagte Yusef Mehdi. Das ist ein Seitenhieb auf die PS4, für die einige Händler wie Amazon inzwischen keine Vorbestellungen mehr annehmen.


eye home zur Startseite
Hotohori 05. Sep 2013

Ich würde eher sagen die Kühlung ist für eine Dachwohnung am heißesten Tag im Hochsommer...

Hotohori 05. Sep 2013

Nein, ist es nicht, es kommt auch sehr auf die Optimierung der Software auf die Hardware...

Anonymer Nutzer 05. Sep 2013

Und das hier macht mir auch Gedanken (in einem Eisenbahn Forum gefunden): :::: das...

Hotohori 04. Sep 2013

Im Business Bereich war es sicher etwas leiser. ;)

Knallchote 04. Sep 2013

Die PS4 wird maximal 140 Watt verbrauchen, da gibt es kein Problem mit der Kühlung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. IT Application Consultant (m/w) SAP FI/CO
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. First Level Support / User Help Desk (m/w)
    BAM Deutschland AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Far Cry 4 Season Pass [PC Code - Uplay]
    12,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 03:10

  2. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    berritorre | 03:09

  3. Re: Preisfrage

    kvoram | 03:00

  4. Re: Ich warte lieber auf die Pyra aus Ingolstadt

    Lightkey | 02:50

  5. Re: Wer von euch nutzt Actioncams?

    berritorre | 02:46


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel