Mehr Kapazität: Auch Toshiba bringt 4-TByte-Festplatten
MG03xxx400 - Toshibas Enterprise-Festplatten speichern bis zu 4 TByte Daten. (Bild: Toshiba)

Mehr Kapazität Auch Toshiba bringt 4-TByte-Festplatten

Toshiba hat mit der MG03xxx400-Reihe seine ersten 3,5-Zoll-Server-Festplatten mit bis zu 4 Terabyte Speicherplatz angekündigt. Auch Konkurrent Western Digital fertigt 4-TByte-HDDs.

Anzeige

Nach Western Digital bringt nun auch Toshiba eigene 4-Terabyte-Festplatten auf den Markt - zuvor waren beim 3,5-Zoll-Format 2 bis 3 TByte das Maximum. Für Erhöhung der Datendichte auf den Magnetscheiben setzt Toshiba erstmals seine "Dual-Stage Head Positioning Actuater" getaufte Technik ein. Sie erhöht laut Hersteller die Spurdichte, während die Sektorgröße beim Standardwert von 512 Byte bleibt.

Die neue MG03xxx400-Reihe im 3,5-Zoll-Format (8,9 cm) gibt es wahlweise mit SATA- oder SAS-Schnittstelle. Die Reihe umfasst insgesamt vier verschiedene HDDs mit je bis zu 4 TByte: die MG03ACA400 (SATA) und MG03SCA400 (SAS) sowie die mit automatischer Verschlüsselung arbeitenden Modelle MG03ACA400Y (SATA) und MG03SCP400 (SAS).

  • Toshibas MG03xxx400-Serie - hier das 4TByte-Modell mit SATA-Schnittstelle (Bild: Hersteller)
Toshibas MG03xxx400-Serie - hier das 4TByte-Modell mit SATA-Schnittstelle (Bild: Hersteller)

Die neuen Platten drehen jeweils mit 7.200 Umdrehungen/Minute und sollen bei SATA eine 18 Prozent schnellere Schnittstellenübertragungsrate als die vorherige Festplattengeneration von Toshiba liefern; vermutlich vor allem, weil nun statt 3 GBit/s maximal 6 GBit/s unterstützt werden. Der Cache ist 64 MByte groß. Die maximale Transferrate (Sustained) gibt Toshiba bei den 4-TByte-Modellen mit 165 MByte/s an, bei den Modellen mit 1, 2 oder 3 TByte sollen es 155 MByte/s sein. Zudem handelt es sich um die ersten Enterprise-Festplatten von Toshiba, die es auch mit SAS gibt.

Als Einsatzzweck nennt Toshiba nicht nur "geschäftskritische Server und Storage-Plattformen", sondern auch Private-Cloud-Storage, womit auch per Internet erreichbare kleinere NAS-Systeme gemeint sind. Die Geräuschentwicklung in Bereitschaft gibt Toshiba mit 31 dB an, die Leistungsaufnahme mit 6 Watt (Low Power Idle) bis maximal 11,3 Watt bei Schreib-Lese-Operationen. Damit sind die neuen Platten zwar weder besonders leise noch besonders stromsparend, das relativiert sich jedoch, wenn es vor allem um hohe Kapazitäten geht.

Im Dezember soll nur eine kleine Stückzahl geliefert werden, große Stückzahlen folgen erst Anfang 2013. Preise nannte Toshiba noch nicht.


Oberst 29. Nov 2012

Kommt doch alles aus China... Die Toshibas sind Hitachi. Die 3,5" Sparte ist an Toshiba...

blackout23 29. Nov 2012

Nö war 100 pro Windows 7 Professionel 64 Bit. Mein Haupt OS ist eigentlich Linux darum...

ebrithiljonas 29. Nov 2012

Ein Kleiner Fehler, es steht das bei 3.5Zoll Format, 2 GByte das Maximum sei, denke mal...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  3. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  4. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel