Familienidylle: die Dotcoms vor den Hausdurchsuchungen
Familienidylle: die Dotcoms vor den Hausdurchsuchungen (Bild: Kim Dotcom)

Megaupload Gericht nennt Durchsuchung der Dotcom-Villa illegal

Die Durchsuchung der Villa von Kim Dotcom war wegen Formfehlern illegal, hat der neuseeländische High Court geurteilt. Auch das heimliche Klonen der Festplatten des Megaupload-Gründers durch das FBI war ungesetzlich.

Anzeige

Das neuseeländische High Court hat entschieden, dass die Durchsuchungsbefehle für die Villa von Kim Dotcom ungültig waren. Wie die Zeitung New Zealand Herald berichtet, hat dies Richterin Helen Winkelmann entschieden.

Laut Winkelmann wurden die Straftaten, wegen derer die Durchsuchungsbefehle ausgestellt wurden, nicht ausreichend beschrieben. "In der Tat fielen sie weit dahinter zurück. Es waren generelle Durchsuchungsbefehle, und als solche sind sie ungültig."

Dotcom alias Schmitz und vier seiner Mitarbeiter wurden im Januar 2012 verhaftet. Seine Villa wurde durchsucht, Rechner und Speicher beschlagnahmt und die Plattform Megaupload offline genommen. Dotcoms Vermögen wurde eingefroren und anschließend teilweise wieder freigegeben.

Ohne Zustimmung und Wissen der neuseeländischen Polizei hatte das FBI Daten von sieben Festplatten Dotcoms kopiert und in die USA gesandt. FBI-Analysten waren am 20. März 2012 in Neuseeland, um in Manukau, einem Vorort von Auckland, die Festplatten ohne Wissen der dortigen Polizei zu klonen. Die Images wurden auf Datenträgern sofort per Fedex in die USA geschickt. Auch dies sei ungesetzlich gewesen, urteilte Winkelmann. "Die beschlagnahmten Gegenstände sollten in der Obhut und Kontrolle des Kommissariats der Polizei bleiben."

Simpson Grierson, der Sprecher von Dotcoms Anwälten, sagte der Zeitung, dass das Team nach der Entscheidung nun die Rechtsmittel ihres Mandanten neu prüfen werde. Auch die Polizei berate sich mit den übergeordneten Behörden über die Konsequenzen aus den Urteilen, kündigte ein Sprecher an.

Dotcom selbst veröffentlichte mit den Richterentscheiden ein idyllisches Familienfoto (siehe Abbildung) mit der Bemerkung: "Die Dotcoms, bevor der Alptraum begann."


Crono 04. Jul 2012

Fehlt nur noch das Leute mit Mistgabeln und Fackeln gegen ihn protestieren

azeu 30. Jun 2012

die anderen, übergewichtigen Männer auf der Welt die nicht reich sind, haben beim Thema...

Technikfreak 29. Jun 2012

Nein, er hätte unten gestanden und mit dem Küchenmesser oder dem Eispickel zugestochen.

Rulf 29. Jun 2012

ich halte ihn für einen einschlägig vorbestraften skrupelosen geschäftemacher, der es...

Garius 29. Jun 2012

"Dotcom selbst veröffentlichte mit den Richterentscheiden ein idyllisches Familienfoto...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk
    Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf
  2. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Datenmanager / Analyst (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  2. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  3. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  4. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  5. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  6. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  7. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  8. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  9. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  10. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

    •  / 
    Zum Artikel