Kim Schmtz nach seiner Freilassung auf Kaution
Kim Schmtz nach seiner Freilassung auf Kaution (Bild: Sandra Mu/Getty Images)

Megaupload Auslieferung von Kim Schmitz beantragt

Die US-Regierung hat offiziell die Auslieferung von Kim Schmitz alias Kim Dotcom und drei weiteren in Neuseeland wegen Megaupload Festgenommen beantragt.

Anzeige

Es ist eher ein formaler Akt: Die neuseeländischen Strafverfolgungsbehörden haben im Namen der US-Regierung die Auslieferung von Kim Schmitz alias Kim Dotcom beantragt, berichtet die Zeitung New Zealand Herald. Die USA werfen Schmitz und seinen Kollegen vor, mit dem Filehoster Megaupload Urheberrechte verletzt, unerlaubte Geschäfte (Racketeering) sowie Geldwäsche betrieben und damit großen Schaden angerichtet zu haben.

Kim Schmitz selbst weist die gegen ihn erhobenen Vorwürfe zurück. Er sei kein Krimineller und werde dafür kämpfen, dass dies am Ende alle wissen, sagte er in einem Fernsehinterview, nachdem er auf Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen wurde.

Eine Anhörung bezüglich der Auslieferung wurde für August 2012 angesetzt.


steffen429 10. Mär 2012

ich glaube nicht,das Schmitz so leicht davonkommen wird.Wenn er in die USA ausgeliefert...

samy 05. Mär 2012

kwt

hschu 05. Mär 2012

Noch besser ist wahrscheinlich England. Das selbst ernannte Mutterland der Demokratie...

MasterKeule 05. Mär 2012

... und aus NZ fliehen! Gibt sicherlich eine Menge Leute, die daran interessiert sind...

Peter Brülls 05. Mär 2012

Catholiban sind Ultra-Konservative Katholiken, die *jetzt* allmählich zu den...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg
  2. IT Business Analyst (m/w)
    Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  3. Magento Web Developer (m/w)
    transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried (bei München)
  4. Softwareentwickler für modellbasierte Entwicklung und Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm, Rüsselsheim (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Bud Spencer & Terence Hill - Jubiläums-Collection-Box [Blu-ray]
    54,90€
  2. VORBESTELLBAR: Der Tatortreiniger - Böse Dose (limitierte Sonderedition) [3 BDs & 1 DVD] Folge 1-18 [Blu-ray]
    59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 13.03.
  3. Lucy [Blu-ray]
    14,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

    •  / 
    Zum Artikel