Das gemietete Anwesen von Schmitz
Das gemietete Anwesen von Schmitz (Bild: Nigel Marple/Reuters)

Megabox Kim Dotcoms neues Mega-Produkt soll dieses Jahr starten

Der Megaupload-Gründer hat ein neues Produkt angekündigt. Es sei "hundertprozentig sicher und nicht aufzuhalten". Gemeint sein könnte die Musikplattform Megabox, die die Musikindustrie überflüssig machen soll. Doch das ist offenbar noch nicht alles.

Anzeige

Kim Schmitz alias Kim Dotcom hat bei Twitter ein neues Megaupload-Produkt angekündigt: Dotcom erklärte: "Ich weiß, worauf ihr alle wartet. Es kommt. Dieses Jahr. Versprochen. Größer. Besser. Schneller. Hundertprozentig sicher und nicht aufzuhalten." Später twitterte Dotcom noch: "Ja, Megabox kommt auch noch dieses Jahr."

Am 21. Juni 2012 hatte Dotcom zuletzt bei dem Magazin Torrent Freak über das Projekt Megabox gesprochen, über das Musiker ihre Werke direkt an die Kunden verkaufen können, und erklärt, dass 2012 noch mehrere Ankündigungen über exklusive Verträge mit Künstlern folgen sollen. Dotcom ist jedoch für große Versprechungen bekannt, die nicht unbedingt Substanz haben müssen.

Megabox: 90 Prozent der Einnahmen für die Musiker

Dotcom und vier seiner Mitarbeiter wurden im Januar 2012 wegen Urheberrechtsverletzung verhaftet. Seine Villa wurde durchsucht, Rechner und Speicher beschlagnahmt und die Plattform Megaupload offline genommen. Dotcoms Vermögen wurde eingefroren und anschließend teilweise wieder freigegeben.

Bei Megabox sollen Musiker 90 Prozent der Einnahmen behalten können. Die Technik Megakey würde ein Bezahlen der Musikdateien auch dann erlauben, wenn sie kostenlos getauscht werden, erklärte Dotcom. Megakey sei mit über einer Millionen Nutzer getestet worden und funktioniere gut. Torrent Freak behauptet sogar, dass das harte Vorgehen des FBI gegen Dotcom von seinen Plänen für Megabox ausgelöst worden sei. Torrent Freak hat ein enges Verhältnis zu Dotcom, und hat ihn bereits mehrfach exklusiv interviewt.


megaboxblog 31. Okt 2012

ich schließ mich an.

megaboxblog 31. Okt 2012

90% sind wenig??? Für die Künstler sicherlich nicht. Die Preview zeigte, dass die...

megaboxblog 31. Okt 2012

Da bin ich geteilter Meinung. Wo wir aber auf den gleichen Nenner kommen ist, das seine...

fratze123 14. Aug 2012

Ich weiss ja nicht, was du für Kackmucke hörst, aber bei Ska, Punk/Alternative und Metal...

fratze123 14. Aug 2012

<°(((><<

Kommentieren



Anzeige

  1. Modulmanager (m/w) im Bereich Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. Abteilungsleiter (m/w) Manufacturing Execution Systems (MES)
    MVI PROPLANT Nord GmbH, Wolfsburg
  3. Softwareentwickler (m/w)
    FVA GmbH über generic.de software technologies AG, München
  4. Customer Service Performance Analyst (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€
  2. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  3. GeForce GTX 960
    ab 199,90€ bei Alternate lieferbar

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

    •  / 
    Zum Artikel