Huaweis Mediapad 10 FHD
Huaweis Mediapad 10 FHD (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Mediapad 10 FHD Huaweis Full-HD-Quadcore-Tablet mit Android 4.0

Huawei hat ein Tablet vorgestellt, das einen 10-Zoll-Bildschirm und einen Quad-Core-Prozessor hat. Zum Einsatz kommt wie schon im Ascend D Quad Huaweis eigener K3V2-SoC.

Anzeige

Huaweis Mediapad 10 FHD ist ein 10-Zoll-Tablet mit IPS-Panel und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Es ist 8,8 mm dünn und wiegt laut Huawei 598 Gramm. Als Prozessor nutzt Huawei die Eigenentwicklung K3V2, die auch im Smartphone Ascend D Quad eingesetzt wird. Das SoC wird mit 1,5 GHz getaktet und soll vor allem bei der 3D-Grafikleistung sehr schnell sein. Huawei verspricht, Nvidias Tegra 3 schlagen zu können. Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GByte recht groß. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Das Tablet bietet WLAN - die Spezifikationen sind allerdings noch nicht veröffentlicht worden - und Mobilfunk nach HSPA. Die maximale Datenrate wird mit 84 MBit/s angegeben. Das ist schon nahe am LTE-Standard. Da ein Datenblatt fehlt, sind die unterstützten Frequenzen derzeit nicht bekannt.

  • Mediapad 10 FHD (Bild: Huawei)
Mediapad 10 FHD (Bild: Huawei)

Huawei behauptet frech, dass das Mediapad das weltweit erste Quad-Core-Tablet mit 10-Zoll-Display sei. Das stimmt allerdings nicht, denn Asus hat beispielsweise das Transformer Prime im Angebot, ebenfalls ein Quad-Core-Tablet.

Das Android-Tablet soll im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen. Einen Preis nennt Huawei noch nicht.


elgooG 05. Mär 2012

Wie ist die Update-Politik von Huawei? Kann man damit rechnen, dass auch das nächste...

Iworx 28. Feb 2012

Ich bin etwas irritiert, auf sämtlichen anderen News-Seiten wird die Auflösung sogar mit...

dp (Golem.de) 27. Feb 2012

Das kommt davon, wenn man in Zeitdruck vor dem nächsten Messetermin noch schnell ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsbetreuer (m/w) Customer Relationship Management (CRM)
    AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  2. System Engineers (m/w) im Bereich Operational Services
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, verschiedene Standorte
  3. Software Entwickler Integration (m/w)
    Advanced Driver Information Technology GmbH, Hildesheim
  4. ETL / Data Warehousing Experte (m/w)
    afb Application Services AG, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GTA 5 (PC) mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.
  2. Grim Fandango Remastered
    11,89€
  3. NEU: Assassins Creed Unity PC Download
    29,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  2. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  3. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer

  4. Massenüberwachung

    BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag

  5. Techland

    Dying Light in Deutschland

  6. Instant Messenger

    Der Whatsapp-Webclient ist noch nicht ganz ausgereift

  7. Autoeinbruch

    BMW Connecteddrive gehackt

  8. Satelliten

    Das Internet hebt ab

  9. Jugendschutz

    Jugendmedienschutz fordert Filter für Facebook und Youtube

  10. Solid Energy

    Neuer Akku schafft doppelte Energiedichte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    •  / 
    Zum Artikel