Mediapad 10 FHD: Huaweis Full-HD-Quadcore-Tablet mit Android 4.0
Huaweis Mediapad 10 FHD (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Mediapad 10 FHD Huaweis Full-HD-Quadcore-Tablet mit Android 4.0

Huawei hat ein Tablet vorgestellt, das einen 10-Zoll-Bildschirm und einen Quad-Core-Prozessor hat. Zum Einsatz kommt wie schon im Ascend D Quad Huaweis eigener K3V2-SoC.

Anzeige

Huaweis Mediapad 10 FHD ist ein 10-Zoll-Tablet mit IPS-Panel und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Es ist 8,8 mm dünn und wiegt laut Huawei 598 Gramm. Als Prozessor nutzt Huawei die Eigenentwicklung K3V2, die auch im Smartphone Ascend D Quad eingesetzt wird. Das SoC wird mit 1,5 GHz getaktet und soll vor allem bei der 3D-Grafikleistung sehr schnell sein. Huawei verspricht, Nvidias Tegra 3 schlagen zu können. Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GByte recht groß. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Das Tablet bietet WLAN - die Spezifikationen sind allerdings noch nicht veröffentlicht worden - und Mobilfunk nach HSPA. Die maximale Datenrate wird mit 84 MBit/s angegeben. Das ist schon nahe am LTE-Standard. Da ein Datenblatt fehlt, sind die unterstützten Frequenzen derzeit nicht bekannt.

  • Mediapad 10 FHD (Bild: Huawei)
Mediapad 10 FHD (Bild: Huawei)

Huawei behauptet frech, dass das Mediapad das weltweit erste Quad-Core-Tablet mit 10-Zoll-Display sei. Das stimmt allerdings nicht, denn Asus hat beispielsweise das Transformer Prime im Angebot, ebenfalls ein Quad-Core-Tablet.

Das Android-Tablet soll im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen. Einen Preis nennt Huawei noch nicht.


elgooG 05. Mär 2012

Wie ist die Update-Politik von Huawei? Kann man damit rechnen, dass auch das nächste...

Iworx 28. Feb 2012

Ich bin etwas irritiert, auf sämtlichen anderen News-Seiten wird die Auflösung sogar mit...

dp (Golem.de) 27. Feb 2012

Das kommt davon, wenn man in Zeitdruck vor dem nächsten Messetermin noch schnell ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Projektmanager (m/w) für Projekte im Bereich Store Solutions
    GK SOFTWARE AG, Schöneck / Vogtland, Berlin, St. Ingbert / Saarland
  3. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)
  4. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel