Maxis: Sim City erscheint Mitte Juni 2013 für Mac OS
Sim City 5 (Bild: Electronic Arts)

Maxis Sim City erscheint Mitte Juni 2013 für Mac OS

Wer Mac-Metropolen in Sim City in die Höhe ziehen möchte, kann das Mitte Juni 2013 tun. Aber auch für die Besitzer der PC-Version gibt es Neuigkeiten: Unter anderem ist die Cheetah-Geschwindigkeit wieder da.

Anzeige

Am 11. Juni 2013 soll die Mac-Version von Sim City zur Verfügung stehen, so Publisher Electronic Arts. Im Handel soll es die Umsetzung allerdings nicht geben. Stattdessen müssen Apple-Bürgermeister die PC-Fassung als Download bei Origin kaufen oder im Laden erwerben und sie dann bei Origin aktivieren. Die Mac-Variante steht dann ohne weitere Kosten ebenfalls als Download bereit.

Wer mag, soll mit beiden Versionen auf die gleiche Stadt zugreifen können, um beispielsweise im Büro mit dem Mac seine persönliche Version von Cupertino anzulegen und es dann zu Hause am Windows-PC weiter auszubauen.

"Wir wollten bei der Mac-Version keine Kompromisse eingehen. Daher haben wir eine native Version erschaffen, die für die Hardware und OS X optimiert ist", so Lucy Bradshaw, Chefin des Entwicklerstudios Maxis. Das Software-Rendering wurde nach ihren Angaben für OpenGL umgeschrieben.

Allmählich scheinen Maxis und EA auch die Probleme der PC-Fassung in den Griff zu bekommen. So steht ab sofort wieder die besonders schnelle Cheetah-Geschwindigkeit zur Verfügung; sie war nach dem Start wegen Serverproblemen deaktiviert worden. Außerdem soll in naher Zukunft ein Patch auf Version 2.0 von Sim City erscheinen, der eine Reihe von Problemen löst, unter anderem beim Straßenverkehr.


RealAngst 14. Apr 2013

... die blöden Spiele-User werde es schon Glauben. Also, so, so, die Mac-Version von...

elgooG 11. Apr 2013

Vielleicht kann die Mac-Version ja Gebäude übereinander stapeln. ;D ...ansonsten wei...

Smartcom5 10. Apr 2013

Yeah, made my day! xD In diesem Sinne Smartcom

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiter/in IT-Anwenderservice
    LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss
  2. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  3. IT-Senior Analyst SAP Support (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Softwareentwickler Host (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. VESA-Standard

    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

  2. Panasonic

    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

  3. Panasonic CM1

    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor

  4. Canon

    EOS 7D Mark II - die DSLR für Action-Aufnahmen

  5. Webtorrent

    Bittorrent im Browser dank WebRTC

  6. Bayern

    Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an

  7. Medion Akoya P2214T

    2in1 mit FullHD und Atom-Celeron bei Aldi-Nord

  8. Panasonic LX100

    4K-Konkurrenz für die Sony RX100

  9. Überwachung in Neuseeland

    Snowden und Assange unterstützen Dotcom im Wahlkampf

  10. Minecraft

    Microsoft kauft Mojang



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean
  2. Googles VoIP-Dienst Kostenlos telefonieren mit Hangouts für Android und iOS
  3. Android Wear Google will die Smartwatch klüger machen

    •  / 
    Zum Artikel