Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork Sim City 5
Artwork Sim City 5 (Bild: Electronic Arts)

Maxis: Eine Stunde Sim City 5 in der Beta

Artwork Sim City 5
Artwork Sim City 5 (Bild: Electronic Arts)

Ende Januar 2013 können Aufbauspieler in Sim City 5 die ersten Straßen anlegen und Gebäude hochziehen - wenn sie sich rechtzeitig für die Beta anmelden. Mehr als eine Stunde am Stück dauert die Vorabkarriere als Bürgermeister allerdings nicht.

Wolkenkratzer und sonstige Monumentalbauten werden Spieler im Beta-Wochenende von Sim City 5 wohl nicht in die Landschaft setzen können, denn jeder virtuelle Bürgermeister bekommt nach Angaben von Publisher Electronic Arts eine Stunde am Stück Zeit, um das Aufbauspiel auszuprobieren - das immerhin beliebig oft. Das Ganze findet im Rahmen eines Betatests statt, der vom 25. Januar 2013 um 18 Uhr bis zum 28. Januar um 9 Uhr stattfinden soll.

Anzeige

Die Teilnehmer wählt EA unter den bereits angemeldeten Spielern aus; ein Restkontingent an Plätzen ist angeblich auch vorhanden; ein Nutzerkonto beim umstrittenen Onlineportal Origin ist auch nötig.

Sim City 5 basiert auf der Glassbox-Engine, die Maxis selbst entwickelt hat. Sie soll ganz neue Möglichkeiten bieten: Die Sims gehen arbeiten und können ihre Jobs verlieren, Häuser kaufen, zu Wohlstand kommen oder die Stadt finanziell erschöpfen. Jede Entscheidung des Stadtoberhaupts soll sichtbare Änderungen zur Folge haben. Diese beeinflussen den Charakter der Stadt, den Zustand der Region und befreundete Spieler in der gesamten Sim-City-Welt. Nach aktuellem Stand erscheint das nächste Sim City am 7. März 2013 für Windows-PC.


eye home zur Startseite
zilti 14. Mär 2013

Die witzigen Zeitungsartikel? ;) Oder die geniale Midi-Musik? Bei SC3k gabs dann auch...

throgh 21. Jan 2013

Ähm, nein? Entschuldige, aber das ist nur eine billige Ausrede seitens Hersteller wie EA...

throgh 21. Jan 2013

Ich meine gelesen zu haben, dass es für "Cities XL" hier einen Community-Patch...

motzerator 21. Jan 2013

Das ist aber garnicht erforderlich, das ist nämlich einfach nur ein unerwünschter...

_F46y_ 21. Jan 2013

+1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. DICOS GmbH Kommunikationssysteme, Darmstadt
  3. Media-Saturn Electronic Online Services GmbH, München
  4. SEAP Automation GmbH, Egelsbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  2. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  3. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  4. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  5. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  6. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  7. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  8. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  9. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  10. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Alkohol verbieten jetzt sofort!

    flow77 | 18:20

  2. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    RipClaw | 18:20

  3. Re: Komisch

    Oktavian | 18:19

  4. "Durchschnittwert" halt

    tianalo | 18:18

  5. Re: jede firma, die noch im profisport...

    Rulf | 18:18


  1. 17:23

  2. 15:58

  3. 15:42

  4. 15:31

  5. 14:42

  6. 14:00

  7. 12:37

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel