Abo
  • Services:
Anzeige
Matrix Shot Charlie Romer
Matrix Shot Charlie Romer (Bild: Youtube/Screenshot: Golem.de)

Matrix Shot Arduino, DSLR und Drucker ermöglichen Gigapixel-Scanner

Fotograf Charlie Romer hat sich mit Hilfe eines Arduino-Controllers und einer digitalen Spiegelreflexkamera sowie Bauteilen aus einem alten Tintenstrahldrucker einen Scanner zusammengebaut, der Bilder mit Gigapixel-Auflösung aufnimmt.

Anzeige

Mit seinem Scanner namens Matrix Shot hat sich Fotograf und Bastler Charlie Romer mit recht geringen Mitteln einen Scanner gebaut, der eine enorm hohe Auflösung erreicht. Dabei kam neben einer hochauflösenden Nikon-Kamera und einem Arduino-Controller ein ausgeschlachteter Tintenstrahldrucker zum Einsatz.

Es wird eine Kamera eingesetzt, die eingespannt auf einem Schlitten mit einem Schrittmotor in X-Richtung millimetergenau verschoben werden kann. Währenddessen nimmt die Spiegelreflexkamera Bilder auf, die sich leicht überlappen. Der Steppermotor stammt genau wie der Schlitten aus einem alten Tintenstrahldrucker. Auch in die Y-Richtung wird die Konstruktion mit einem ähnlichen, aber deutlich stärkeren Mechanismus verschoben, so dass die Vorlage vollständig abgefahren werden kann.

Am Rechner werden die zahlreichen Aufnahmen nahtlos zusammengesetzt. Die Vorgehensweise ähnelt der Panoramafotografie, nur dass hier im Makrobereich gearbeitet wird.

Der Arduino-Controller übernimmt programmgesteuert das Abfahren der Vorlage in horizontaler und vertikaler Richtung. Mit einer Nikon D800, die mit ihrem Vollformatsensor Einzelaufnahmen mit 36 Megapixeln aufnimmt, entstehen so aufgrund der Einzelbildauflösung von 7.360 x 4.912 Pixeln schnell Aufnahmen mit riesigen Auflösungen. Ein Gigapixel-Foto entspricht einer Milliarde Pixel oder rund 28 Aufnahmen mit der D800.

Eine Nachbauanleitung hat Romer bislang nicht veröffentlicht, so dass die Videos in seinem Youtube-Channel nur als Inspiration für eigene Basteleien dienen können.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 16. Sep 2013

Ganz spontan würde ich da halt eine gute 1:1 Makro-Festbrennweite nehmen, die sind in...

Layer8.kr 13. Sep 2013

Hatte mir vor einigen Jahren mal ein "GigaPan"-Gerät gekauft. Im Grunde ist das nichts...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  3. PLANET SPORTS GmbH, München
  4. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg oder Hallstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  2. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  3. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  4. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  5. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  6. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  7. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  8. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  9. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  10. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: IT-Leute? Wer hat noch Respekt?

    der_wahre_hannes | 22:03

  2. Re: Als FISI dann einzige Möglichkeit ein Studium?

    Lemo | 22:01

  3. Re: Vollidiot

    narfomat | 22:00

  4. Re: Lieber mal das Darknet verbieten

    ip_toux | 21:59

  5. Re: Basisgehalt?

    crazypsycho | 21:59


  1. 18:35

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 15:58

  5. 15:15

  6. 14:56

  7. 12:32

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel