Anzeige
Sprachassistent im Auto
Sprachassistent im Auto (Bild: VocalIQ)

Maschinenlernen: Apple übernimmt Sprachspezialisten Vocal IQ

Sprachassistent im Auto
Sprachassistent im Auto (Bild: VocalIQ)

Apple hat mit Vocal IQ ein britisches Unternehmen übernommen, das sich auf Sprachsoftware spezialisiert hat und diese auch für die Automobilindustrie anbietet. Mit Vocal IQ könnte Siri verbessert werden, aber auch ein mögliches Apple-Auto.

Anzeige

Das britische Unternehmen Vocal IQ gehört nun Apple. Vocal IQ hat sich auf Maschinenlernen in Verbindung mit Sprachassistenten spezialisiert. Unter anderem hat das Unternehmen Erfahrungen im Automotive-Bereich und Infotainmentsysteme mit seiner Software ausgerüstet. Die Technik soll vermutlich Apples Sprachassistenten Siri verbessern, könnte aber auch in einem möglichen Auto des Computerherstellers eingesetzt werden, über das derzeit viel spekuliert wird. Offiziell bestätigt hat Apple gegenüber Business Weekly zwar die Übernahme, nicht jedoch die Autopläne.

Vocal IQ hat nach eigenen Angaben rund zehn Jahre Forschungsarbeit in seine Software gesteckt, die auch Dialoge erkennen und interpretieren können soll. Spezielle Befehle müsse der Nutzer für die Verwendung nicht erlernen.

Ein interessantes Detail der Übernahme: Das Unternehmen betitelte 2013 in einem Blogeintrag Apples Sprachassistenten Siri als Spielzeug.

Die Financial Times verwies auf die angeblichen Autopläne Apples und die Wichtigkeit der Übernahme für diesen Bereich. Vocal IQ hatte zuvor auch mit General Motors zusammengearbeitet. Eventuell versucht Apple, die besten Firmen in diesem Segment aufzukaufen, um den Konkurrenten den Zugriff auf deren Technik zu verwehren.

Der Kaufpreis für Vocal IQ wurde nicht genannt.


eye home zur Startseite
Peter Brülls 05. Okt 2015

Dann sollten sie kein Geld von Investoren annehmen.

Kleba 05. Okt 2015

Ich vermute du bist im falschen Forum gelandet und wolltest eigentlich hier hin. LG Kleba

Kommentieren



Anzeige

  1. Online Manager (m/w)
    BavariaDirekt, München
  2. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  3. Mitarbeiter (m/w) 1st Level Support
    Kaufland Logistik Möckmühl, Möckmühl
  4. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division ab 24,97€, Far Cry Primal ab 29,00€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  2. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport - Steel Book Edition [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Re: 8 Kerne 250¤

    Rulf | 03:12

  2. Re: Dezibel? sehr leise?

    ms (Golem.de) | 03:12

  3. Re: Tickrate

    Shiv0r | 02:57

  4. Re: Wenn Tim Cook aus dem Fenster springt.....

    User_x | 02:55

  5. Re: OEM ist Alphacool

    ms (Golem.de) | 02:48


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel