Abo
  • Services:
Anzeige
Weitere Smartphones erhalten Android-Updates.
Weitere Smartphones erhalten Android-Updates. (Bild: Jewel Samad/AFP/Getty Images)

Marshmallow und Lollipop: HTC, Samsung und Sony verteilen Android-Updates

Weitere Smartphones erhalten Android-Updates.
Weitere Smartphones erhalten Android-Updates. (Bild: Jewel Samad/AFP/Getty Images)

Für ein paar Android-Smartphones sind neue Hauptversionen von Googles Mobilbetriebssystem erschienen. Android 6.0 gibt es für die beiden HTC-Modelle One (M8) und One (M9), während das Galaxy S5 Mini und das Xperia M5 lediglich ein Update auf Android 5.1 erhalten.

HTC hat für das aktuelle und vorherige Smartphone-Topmodell ein Update auf Android 6.0 alias Marshmallow veröffentlicht. Die Aktualisierung wird sowohl für das One (M8) als auch das One (M9) verteilt. Vor der Installation der eigentlichen Marshmallow-Version gibt es mindestens ein kleineres Update, mit dem das Smartphone für das Update vorbereitet wird.

Anzeige

Wie bei HTC-Geräten üblich, läuft darauf die HTC-eigene Oberfläche Sense, die weiterhin in der Version 7.0 vorliegt. HTC hat sich diesmal also dazu entschlossen, mit dem Wechsel auf eine neue Android-Hauptversion keine substanziellen Änderungen an der Oberfläche vorzunehmen. HTC weist darauf hin, dass die Aktualisierung des Smartphones mit der 1 GByte großen Aktualisierung eine Stunde dauern kann. Eigentlich wollte HTC das Update auf Android 6.0 noch Ende des Jahres für die beiden One-Modelle veröffentlichen.

Samsung verteilt Lollipop

Weniger weit sind Samsung und Sony: Für das Galaxy S5 Mini gibt es weiterhin keine aktuelle Android-Version. Stattdessen wird gerade ein Update auf Android 5.1 alias Lollipop verteilt. Vor dem Update lief das Samsung-Smartphone mit Android 4.4.2 alias Kitkat. Das Galaxy S5 Mini läuft mit der typischen Samsung-Oberfläche. Ob das Galaxy S5 Mini später einmal ein Update auf Android 6.0 erhalten wird, ist nicht bekannt.

Mittlerweile sollten die Besitzer der oben genannten Geräte das Update, das drahtlos verteilt wird, erhalten haben. Es wird in Wellen zu den Geräten der Kunden geschickt und es kann sein, dass sich einige Nutzer noch gedulden müssen, bis das Update für ihr Gerät angeboten wird.

Update auf Android 6.0 für Xperia M5 geplant

Das Xperia M5 hievt Sony von Android 5.0 auf Android 5.1, in Deutschland beginnt gerade erst die Markteinführung des Smartphones, in anderen Ländern wird es bereits länger angeboten. Käufer des Smartphones könnten also gleich nach dem Auspacken das Update auf Android 5.1 erhalten. Sony verteilt das Update für das Xperia M5 in der Single-SIM- und Dual-SIM-Variante und beide Modelle laufen mit Sonys Anpassungen an der Oberfläche.

Anders als Samsung hat Sony bereits bekanntgegeben, dass das Xperia M5 ein Update auf Android 6.0 erhalten wird. Wann das passieren wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Bassa 11. Feb 2016

Verwendet genau das, was Google mit 4.4.2 wieder entfernt hat und funktioniert deshalb...

mushroomer 10. Feb 2016

Das G4 hat schon ein Update erhalten. Beim G3 kannst du es selber manuell installieren...

Kleba 10. Feb 2016

Also wenn ich nach meinen Erfahrungen beim S3 gehe, wird es noch 2 - Jahre dauern...

ocm 10. Feb 2016

Die Quote befallener Android-Geräte liegt trotzdem nur bei 0,15 %. Bei Windows liegt sie...

Lala Satalin... 10. Feb 2016

Bei HTC kannst du das jeder Zeit tun.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kamenz
  2. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. LucaNet AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Windows-Unterstützung

    Seitan-Sushi-Fan | 01:24

  2. nessapna sierP ned hcafnie etllos mokeleT

    Eurit | 01:15

  3. Re: Mit anderen Worten...

    amagol | 01:02

  4. Re: "...wird den klassischen Verbrennungsmotor...

    Grym | 00:45

  5. Re: Berichte über Elon Musk

    Grym | 00:43


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel