Abo
  • Services:
Anzeige
Weitere Smartphones erhalten Android-Updates.
Weitere Smartphones erhalten Android-Updates. (Bild: Jewel Samad/AFP/Getty Images)

Marshmallow und Lollipop: HTC, Samsung und Sony verteilen Android-Updates

Weitere Smartphones erhalten Android-Updates.
Weitere Smartphones erhalten Android-Updates. (Bild: Jewel Samad/AFP/Getty Images)

Für ein paar Android-Smartphones sind neue Hauptversionen von Googles Mobilbetriebssystem erschienen. Android 6.0 gibt es für die beiden HTC-Modelle One (M8) und One (M9), während das Galaxy S5 Mini und das Xperia M5 lediglich ein Update auf Android 5.1 erhalten.

HTC hat für das aktuelle und vorherige Smartphone-Topmodell ein Update auf Android 6.0 alias Marshmallow veröffentlicht. Die Aktualisierung wird sowohl für das One (M8) als auch das One (M9) verteilt. Vor der Installation der eigentlichen Marshmallow-Version gibt es mindestens ein kleineres Update, mit dem das Smartphone für das Update vorbereitet wird.

Anzeige

Wie bei HTC-Geräten üblich, läuft darauf die HTC-eigene Oberfläche Sense, die weiterhin in der Version 7.0 vorliegt. HTC hat sich diesmal also dazu entschlossen, mit dem Wechsel auf eine neue Android-Hauptversion keine substanziellen Änderungen an der Oberfläche vorzunehmen. HTC weist darauf hin, dass die Aktualisierung des Smartphones mit der 1 GByte großen Aktualisierung eine Stunde dauern kann. Eigentlich wollte HTC das Update auf Android 6.0 noch Ende des Jahres für die beiden One-Modelle veröffentlichen.

Samsung verteilt Lollipop

Weniger weit sind Samsung und Sony: Für das Galaxy S5 Mini gibt es weiterhin keine aktuelle Android-Version. Stattdessen wird gerade ein Update auf Android 5.1 alias Lollipop verteilt. Vor dem Update lief das Samsung-Smartphone mit Android 4.4.2 alias Kitkat. Das Galaxy S5 Mini läuft mit der typischen Samsung-Oberfläche. Ob das Galaxy S5 Mini später einmal ein Update auf Android 6.0 erhalten wird, ist nicht bekannt.

Mittlerweile sollten die Besitzer der oben genannten Geräte das Update, das drahtlos verteilt wird, erhalten haben. Es wird in Wellen zu den Geräten der Kunden geschickt und es kann sein, dass sich einige Nutzer noch gedulden müssen, bis das Update für ihr Gerät angeboten wird.

Update auf Android 6.0 für Xperia M5 geplant

Das Xperia M5 hievt Sony von Android 5.0 auf Android 5.1, in Deutschland beginnt gerade erst die Markteinführung des Smartphones, in anderen Ländern wird es bereits länger angeboten. Käufer des Smartphones könnten also gleich nach dem Auspacken das Update auf Android 5.1 erhalten. Sony verteilt das Update für das Xperia M5 in der Single-SIM- und Dual-SIM-Variante und beide Modelle laufen mit Sonys Anpassungen an der Oberfläche.

Anders als Samsung hat Sony bereits bekanntgegeben, dass das Xperia M5 ein Update auf Android 6.0 erhalten wird. Wann das passieren wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Bassa 11. Feb 2016

Verwendet genau das, was Google mit 4.4.2 wieder entfernt hat und funktioniert deshalb...

mushroomer 10. Feb 2016

Das G4 hat schon ein Update erhalten. Beim G3 kannst du es selber manuell installieren...

Kleba 10. Feb 2016

Also wenn ich nach meinen Erfahrungen beim S3 gehe, wird es noch 2 - Jahre dauern...

ocm 10. Feb 2016

Die Quote befallener Android-Geräte liegt trotzdem nur bei 0,15 %. Bei Windows liegt sie...

Lala Satalin... 10. Feb 2016

Bei HTC kannst du das jeder Zeit tun.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. serie a logistics solutions AG, Köln
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. Broetje-Automation, Rastede
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  2. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  3. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen

  4. Docsis 3.1

    Unitymedia bereitet erste Gigabit-Stadt vor

  5. Donald Trump

    Ein unsicherer Deal für die IT-Branche

  6. Apsara

    Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

  7. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  8. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  9. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  10. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  2. Statt Begnadigung Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    Wary | 16:56

  2. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    teenriot* | 16:55

  3. Re: IMHO zu hohe anforderungen/verantwortung für...

    bjs | 16:55

  4. Re: das hat mit Fachkräftemangel

    bjs | 16:55

  5. Re: Na und?

    divStar | 16:52


  1. 17:06

  2. 16:49

  3. 16:22

  4. 15:31

  5. 15:03

  6. 13:35

  7. 12:45

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel