Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Kornkreis von Nvidia
Ein Kornkreis von Nvidia (Bild: Nvidia/Foto: Nico Ernst/Golem.de)

Marketing mit Kornkreisen Nvidia sind die kleinen grünen Männchen

Weite Teile der Geschichte der Ufo-Forschung müssen neu geschrieben werden: Nvidia hat den Nachweis erbracht, dass manche Kornkreise von Marketingmenschen gemacht werden und geheime Botschaften enthalten.

Anzeige

Zuerst stellte Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang den neuen Tegra-Chip K1 vor, dann klärte er noch eine nicht nur leicht aus dem Rahmen fallende Marketingaktion seines Unternehmens auf: Von Nvidia bezahlte Mitarbeiter haben Ende Dezember 2013 einen Kornkreis in dem kleinen kalifornischen Städtchen Chualar angelegt.

Mit Einwilligung des Landbesitzers wurde in einem Durchmesser von fast 100 Metern ein Teil eines Gerstenfeldes in der Form des damals noch unbekannten Tegra-Chips geometrisch plattgewalzt. Die Gerste, so betonte Huang, sei nur als Zwischenpflanzung und nicht für Nahrungsmittelproduktion vorgesehen gewesen. Wie lokale Medien berichten, wurde das gesamte Feld wenige Tage später umgepflügt.

  • ... dass er den Nvidia-Chip K1 darstellt, bemerkte aber niemand.
  • Oben links die Zufahrten für das Erstellen des Kornkreises...
  • und unten die vier ARM-Kerne eines K1.
  • Findige Veranstalter organisierten gleich eine Silvesterparty.
  • Die Zahl 192 steckt als Braille im Kornkreis, ... (Folien: Nvidia, Fotos: Nico Ernst/Golem.de)
Die Zahl 192 steckt als Braille im Kornkreis, ... (Folien: Nvidia, Fotos: Nico Ernst/Golem.de)

Neben den vier Kernen war dort, wo die GPU des K1 sitzt, auf dem Kornkreis ein regelmäßiges Muster zu erkennen. Eine Fernsehmoderatorin hatte darin die in Braille geschriebene Zahl 192 erkannt - das ist die Anzahl der Rechenwerke, aus denen die GPU des K1 besteht.

Offenbar war diese Zahl sowie das Layout eines Chips für Smartphones und Tablets aber nicht genug Hinweis auf Nvidias neuen Baustein - oder ARM-GPUs sind einfach immer noch nicht genügend Menschen bekannt. Ob sich das durch Nvidias Marketing-Stunt ändern wird, darf bezweifelt werden. Die Lacher der vorwiegend US-Journalisten hatte Huang auf der CES auf jeden Fall auf seiner Seite. Dabei kam der Nvidia-Chef noch nicht einmal auf die Idee, die Firmenfarbe - Grün - mit den auch in den USA so bezeichneten "little green men" zu verknüpfen, die oft hinter dem Phänomen der Kornkreise vermutet werden.


eye home zur Startseite
Missingno. 07. Jan 2014

The surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that it has...

nie (Golem.de) 07. Jan 2014

Das scheint nur aus der Entfernung so: Am Tag nach dem Geständnis berichtete sogar ABCs...

DY 07. Jan 2014

Eben, wir haben sogar so viel geerntete Nahrung, dass wir uns den ineffizienten Luxus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Bruchsal
  2. Viison GmbH, Darmstadt
  3. Cellent Finance Solutions AG, Stuttgart
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeon RX 460 AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  2. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  3. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  1. Re: Wo ist jetzt bitte die tolle Innovation ???

    longthinker | 23:34

  2. Re: Google+ Verbreitung

    Prince_of_Fail | 23:29

  3. Re: Die lernen es wohl nicht mehr

    DetlevCM | 23:29

  4. Erfahrung mit E-Bussen in Hamburg.

    Carlo Escobar | 23:27

  5. Re: Preise sind herb

    kvoram | 23:13


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel