Mark Zuckerberg: Facebook-Phone ist "nicht die richtige Strategie"
Facebook: Nutzer auf allen Plattformen erreichen (Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

Mark Zuckerberg Facebook-Phone ist "nicht die richtige Strategie"

Facebook baut immer noch kein Facebook-Phone, hat Mark Zuckerberg klargestellt. Bei einer Telefonkonferenz nach einem solchen Gerät gefragt, sagte der Unternehmenschef, es sei wichtiger, das Netzwerk besser in die vorhandenen Geräte zu integrieren.

Anzeige

Mark Zuckerberg hat erneut verneint, dass das Unternehmen ein eigenes Mobiltelefon auf den Markt bringen will. Der mobile Zugang zu Facebook sei immens wichtig, sagte Zuckerberg. Ein eigenes Gerät sei aber "nicht die richtige Strategie für uns", sagte er während der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen.

Es sei nicht die Hardware, die zähle: Ein Facebook-Smartphone würde vielleicht zehn Millionen Mal verkauft. Das entspreche einem Prozent der Nutzer des sozialen Netzwerks. "Wichtig für uns ist, dass eine Milliarde Nutzer unsere Dienste nutzen", sagte Zuckerberg. "Facebook muss auf allen Geräten gut sein. Wir drängen darauf, dass wir mehr in das System integriert werden."

Mehr als vorhandene Funktionen

Viele Nutzer verbrächten 20 Prozent ihrer Zeit damit, Facebook auf dem Smartphone zu nutzen - da sei die Qualität wichtig. "Ich glaube, die Leute wollen, dass es in alle ihre Geräte integriert ist, und darauf müssen wir uns konzentrieren." Es reiche nicht, eine App zu entwickeln, die einfach die vorhandenen Funktionen von Facebook abbilde, sondern sie müsse mehr bieten. Wie dieses Mehr aussehen könnte, sagte Zuckerberg nicht.

immer wieder wird spekuliert, dass Facebook ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen will. Und ebenso regelmäßig erklärt Zuckerberg, Facebook habe keine derartigen Pläne. Im Sommer vergangenen Jahres etwa wollte eine US-Nachrichtenagentur von einem Facebook-Smartphone von HTC erfahren haben, das 2013 auf den Markt kommen solle. Nein, sagte Zuckerberg auch bei dieser Gelegenheit.

Facebook erzielte im vierten Quartal 2012 einen Gewinn von 64 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal 2011 lag der Gewinn noch bei 302 Millionen US-Dollar.


tomate.salat.inc 01. Feb 2013

Er hat es zwar sehr aggressiv geschrieben, aber im Grunde hat er doch Recht. Ich gebe...

EvilSheep 01. Feb 2013

Ich werde auf jeden Fall jedes Gerät boykottieren aus dem Facebook nicht entfernt werden...

S-Talker 01. Feb 2013

...damit, Facebook auf dem Smartphone zu nutzen. 20% von was? Was genau zählt man unter...

tomate.salat.inc 01. Feb 2013

Ja oder eine Firma ;-). Sollte nur ein Beispiel sein - ich habe ein Problem mit den...

Orakle 01. Feb 2013

Wenn auf dem Handy die Browserseite und die App vergleicht merkt man schon Unterschiede...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Developer Corporate IT (m/w)
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  2. Solution Specialist (m/w) (SAP - Bereich MM/WM)
    Siemens AG, Amberg
  3. Lead Developer Solution & Implementation (m/w)
    QRC Group, Berlin
  4. Trainee (m/w) im Bereich IT (Applikationen und Prozesse)
    HANSA-HEEMANN AG, Rellingen bei Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Security

    Doubleclick liefert Malware aus

  2. Browser

    Google Chrome für iOS unterstützt Erweiterungen

  3. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  4. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  5. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  6. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  7. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  8. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  9. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  10. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Photokina 2014: Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
Photokina 2014
Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  1. Sony, Panasonic, JVC Hightech-Unternehmen auf der Suche nach sich selbst
  2. Olympus Pen E-PL7 Systemkamera für Selfies

    •  / 
    Zum Artikel