Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook: Nutzer auf allen Plattformen erreichen
Facebook: Nutzer auf allen Plattformen erreichen (Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

Mark Zuckerberg: Facebook-Phone ist "nicht die richtige Strategie"

Facebook: Nutzer auf allen Plattformen erreichen
Facebook: Nutzer auf allen Plattformen erreichen (Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

Facebook baut immer noch kein Facebook-Phone, hat Mark Zuckerberg klargestellt. Bei einer Telefonkonferenz nach einem solchen Gerät gefragt, sagte der Unternehmenschef, es sei wichtiger, das Netzwerk besser in die vorhandenen Geräte zu integrieren.

Mark Zuckerberg hat erneut verneint, dass das Unternehmen ein eigenes Mobiltelefon auf den Markt bringen will. Der mobile Zugang zu Facebook sei immens wichtig, sagte Zuckerberg. Ein eigenes Gerät sei aber "nicht die richtige Strategie für uns", sagte er während der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen.

Anzeige

Es sei nicht die Hardware, die zähle: Ein Facebook-Smartphone würde vielleicht zehn Millionen Mal verkauft. Das entspreche einem Prozent der Nutzer des sozialen Netzwerks. "Wichtig für uns ist, dass eine Milliarde Nutzer unsere Dienste nutzen", sagte Zuckerberg. "Facebook muss auf allen Geräten gut sein. Wir drängen darauf, dass wir mehr in das System integriert werden."

Mehr als vorhandene Funktionen

Viele Nutzer verbrächten 20 Prozent ihrer Zeit damit, Facebook auf dem Smartphone zu nutzen - da sei die Qualität wichtig. "Ich glaube, die Leute wollen, dass es in alle ihre Geräte integriert ist, und darauf müssen wir uns konzentrieren." Es reiche nicht, eine App zu entwickeln, die einfach die vorhandenen Funktionen von Facebook abbilde, sondern sie müsse mehr bieten. Wie dieses Mehr aussehen könnte, sagte Zuckerberg nicht.

immer wieder wird spekuliert, dass Facebook ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen will. Und ebenso regelmäßig erklärt Zuckerberg, Facebook habe keine derartigen Pläne. Im Sommer vergangenen Jahres etwa wollte eine US-Nachrichtenagentur von einem Facebook-Smartphone von HTC erfahren haben, das 2013 auf den Markt kommen solle. Nein, sagte Zuckerberg auch bei dieser Gelegenheit.

Facebook erzielte im vierten Quartal 2012 einen Gewinn von 64 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal 2011 lag der Gewinn noch bei 302 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite
tomate.salat.inc 01. Feb 2013

Er hat es zwar sehr aggressiv geschrieben, aber im Grunde hat er doch Recht. Ich gebe...

EvilSheep 01. Feb 2013

Ich werde auf jeden Fall jedes Gerät boykottieren aus dem Facebook nicht entfernt werden...

S-Talker 01. Feb 2013

...damit, Facebook auf dem Smartphone zu nutzen. 20% von was? Was genau zählt man unter...

tomate.salat.inc 01. Feb 2013

Ja oder eine Firma ;-). Sollte nur ein Beispiel sein - ich habe ein Problem mit den...

Orakle 01. Feb 2013

Wenn auf dem Handy die Browserseite und die App vergleicht merkt man schon Unterschiede...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. zooplus AG, München
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München, Nürnberg, Ingolstadt, Würzburg und Waging
  3. Deutsche Telekom AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. umgerechnet ca. 170,19€ inkl. Versand (Vergleichspreis: 267,79€)
  2. 44,99€
  3. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  2. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  3. Cyborg Ein Roboter mit Herz

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    Apfelbrot | 04:24

  2. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    jajagreat | 04:15

  3. Re: die ethischen Werte in USA ?

    q96500 | 03:07

  4. Re: Unwirtschaftlich

    maverick1977 | 03:03

  5. Re: Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 03:01


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel