Marissa Mayer Yahoo wird vergoogelt

Ein bisschen mehr wie Google soll Yahoo offenbar unter seiner neuen Chefin, der ehemaligen Google-Managerin Marissa Mayer, werden. Die ersten Maßnahmen hat sie bereits eingeleitet.

Anzeige

Künftig gibt es bei Yahoo, ähnlich wie bei Google, kostenloses Essen für Mitarbeiter in Yahoos Café URLs im Hauptquartier im Silicon Valley. Das verkündete Marissa Mayer auf einer Versammlung am Freitag, wie AllThingsD berichtet. Die Versammlung für das gesamte Unternehmen soll künftig jeden Freitag um 16:30 Uhr stattfinden, auch das übernimmt Mayer von Google.

Sie hat dem Bericht zufolge auch erste Maßnahmen zur Umgestaltung der Büros eingeleitet, diese sollen cooler werden und die Zusammenarbeit stärker fördern. Die Maßnahmen hätten bei Google zu einer immer angenehmen Arbeitsatmosphäre beigetragen, etwas, das auch Yahoo gebrauchen könnte, schreibt Kara Swisher. Yahoos Mitarbeiter nähmen die Veränderungen positiv auf.

Zugleich aber habe Mayer begonnen, ihre Vision für Yahoos Zukunft umzusetzen. Demnach sollen gute Produkte Yahoo retten: ein besseres E-Mail-Angebot, ein besseres Flickr, eine bessere Suche und bessere Adserver.

Es zeichne sich ab, dass Mayer Yahoo wieder zu einem Technologieunternehmen machen wolle, sagte eine Quelle Swisher. Folgen könnte eine große Übernahme, wobei unter anderem Pubmatic und Flipboard als passende Kandidaten genannt werden.

Spannend bleibt zudem die Frage, welche ehemaligen Kollegen Mayer zu Yahoo holen wird und wer Yahoo verlässt. In einem ersten Schritt hat Mayer alle Manager, die direkt an sie berichten, aufgefordert, innerhalb von 45 Tagen Strategiepläne vorzulegen. Swisher vermutet darin einen Test.


JinRoh3181 30. Jul 2012

Regt euch doch nicht über ein Arbeitsmodel auf was: 1. nicht überall Funktionieren kann...

quantummongo 30. Jul 2012

Sie setzt das um was ihr am stärksten in Erinnerung geblieben ist :) Freies Essen und...

mindo 30. Jul 2012

Es soll ja Firmen geben, die auch Freitags nach 17 Uhr noch besetzt sind. In meiner...

Senf 30. Jul 2012

Tatsache! Danke für die Info :)

Noppen 30. Jul 2012

Lies mal den Artikel, mein kleiner Morgenmuffel. Und google mal nach Dilbert -- obwohl...

Kommentieren


News & Magazin : naanoo.com / 30. Jul 2012

Marissa Mayer: Das will die neue Yahoo-Chefin ändern



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w) Software Projekte
    Synatec GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart, Dingolfing, Essen
  2. IT-Anwendungsbetreuer/in im Bereich SAP FI/CO
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Applikationsbetreuer SAP (m/w)
    Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e. V. (DZNE), Bonn
  4. Software Ent­wickler (m/w) Test Center
    Synatec GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Wind-up Knight 2

    Endlos rennen bei Zeit- und Geldmangel

  2. Onlinehandel

    Wieder zwei Amazon-Standorte im Streik

  3. Blogsoftware

    Wordpress 3.9 verbessert Medien-Nutzung

  4. Google Kamera

    Androids Kamera-App mit Lens Blur im Play Store erhältlich

  5. Nokia X mit Android im Test

    Windows Phone in Schlecht

  6. Startup

    Uber macht in Berlin trotz Verbot weiter

  7. Qt Creator

    iOS-Unterstützung ist nicht mehr experimentell

  8. Sicherheit

    Google knackt eigene Captcha-Abfragen

  9. Deutscher Computerspielpreis

    Eklat um Serious Games

  10. Energie

    Atomkraftwerk soll auf Tsunami surfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel