Marissa Mayer Schwangerschaft war kein Thema für Yahoo

Die Informatikerin Marissa Mayer ist als Vorstandschefin engagiert worden, obwohl sie in weniger als drei Monaten ein Baby bekommt. Sie lobt das "fortschrittliche Denken" von Yahoos Aufsichtsrat.

Anzeige

Marissa Mayers Schwangerschaft war dem Yahoo-Aufsichtsrat zwar bekannt, aber kein Thema, das bei ihrer Ernennung zur Vorstandschefin speziell diskutiert wurde, berichtet das Blog des Wall Street Journal All Things Digital. "Das wurde nicht erörtert", sagte eine unternehmensnahe Quelle.

Die neue Yahoo-Chefin gab auf Twitter bekannt, dass sie schwanger ist. "Mehr gute Nachrichten für heute, @zackbogue und ich erwarten ein Baby." Mayer twitterte auch einen Link auf eine Meldung der Finanzzeitschrift Fortune. Darin berichtet die 37-Jährige, dass der Geburtstermin ihres ersten Kindes, eines Jungen, der 7. Oktober 2012 ist.

Mayer will Yahoo "innovativer und reizvoller" machen

"Er ist sehr aktiv", sagte Mayer laut dem Artikel drei Stunden nach ihrer Ernennung zur Vorstandsvorsitzenden von Yahoo. "Er bewegt sich viel. Mein Arzt sagt, dass er das von seinen Eltern hat." Mayers Ehemann ist Zachary Bogue, Anwalt und Internetunternehmer, der den Investment Fond Data Collective gestartet hat.

Mayer weiß schon seit Ende Januar 2012, dass sie ein Kind erwartet. Sie habe das natürlich bedacht, als sie am 18. Juni 2012 einen Anruf von dem Headhunter Jim Citrin von Spencer Stuart bekommen habe, berichtet Fortune. Doch sie sei "tief bewegt und geschmeichelt" von dem Angebot gewesen. Die Informatikerin und Managerin, die im Aufsichtsrat von Walmart sitzt, sei fasziniert gewesen von der Reichweite, die Yahoo mit 600 Millionen Visits ausweist, und von der Möglichkeit, die Produkte des angeschlagenen Unternehmens "viel innovativer und reizvoller" zu machen.

Arbeit im Mutterschutz

Mayer bestätigt, dass ihre Schwangerschaft kein Problem für den Yahoo-Aufsichtsrat dargestellt habe. Keines der Mitglieder des Gremiums habe Einwände gegen die Einstellung einer schwangeren Vorstandschefin gehabt. "Sie haben fortschrittliches Denken bewiesen", kommentierte Mayer. "Mein Mutterschaftsurlaub wird ein paar Wochen lang sein und ich werde während der Zeit arbeiten", sagte Mayer.

Der Aufsichtsrat habe nur ein Zugeständnis an Mayers Schwangerschaft gemacht. Das nächste Treffen des Kontrollgremiums im September 2012 wurde von New York in ihre Heimatstadt, nach Sunnyvale in Kalifornien, verlegt.


Atalanttore 20. Jul 2012

Und nur wegen dem verdammten Spitzensteuersatz bist du nicht der reichste Mensch auf...

berritorre 18. Jul 2012

Der gute Zach dürfte aber auch ganz gut verdienen, wenn ich mir das so ansehe. Mit...

profi-knalltüte 18. Jul 2012

trojanisches pferd? haha, wär krass, aber glaub ich nicht, ich denke yahoo will die tante...

Geeksister_Valerie 18. Jul 2012

Spannend, welche Probleme hier in den Kommentaren genannt werden und welche Fragen aber...

F4yt 18. Jul 2012

Klar, geht nichts über Vielfalt (^_^)

Kommentieren


http://www.seduccionenlinea.com/como-usar-un-vibrador.html / 17. Jul 2012

(www.seduccionenlinea.com) como-usar-un-vibrador.html

News & Magazin : naanoo.com / 17. Jul 2012

Marissa Mayer: Google-Girl wird neue Yahoo-Chefin



Anzeige

  1. IODP System Architect (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe
  4. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  2. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  3. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  4. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  5. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  6. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  7. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  8. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  9. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  10. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel