Abo
  • Services:
Anzeige
Marissa Mayer wird Yahoo-Chefin
Marissa Mayer wird Yahoo-Chefin (Bild: Google)

Marissa Mayer: Google-Managerin wird Chefin von Yahoo

Marissa Mayer wird Yahoo-Chefin
Marissa Mayer wird Yahoo-Chefin (Bild: Google)

Marissa Mayer wird künftig als Vorstandsvorsitzende die Geschicke von Yahoo lenken. Sie war 13 Jahre lang bei Google beschäftigt und die 20. Angestellte des Unternehmens.

Marissa Mayer wird Vorstandsvorsitzende des Internetkonzerns Yahoo. Mayer war die zwanzigste Angestellte von Google und an der Entwicklung praktisch aller wichtigen Produkte wie der Suchseite, Gmail, Google Maps, Google Earth, Street View und Google News beteiligt. Zuletzt war sie Vizepräsidentin. Sie war die erste weibliche Beschäftigte von Google und 13 Jahre lang in verschiedenen Positionen bei dem Unternehmen beschäftigt.

Anzeige

Mayer löst als Vorstandsvorsitzende von Yahoo Interimschef Ross Levinsohn ab, der den erst im Mai 2012 wegen eines falschen Bachelor-Titel gefeuerten Scott Thompson ersetzte. Die 37-Jährige kündigte laut einem Bericht der New York Times am Montag telefonisch bei Google und fängt schon am Dienstag bei Yahoo an.

Bevor Mayer 1999 bei Google einstieg, arbeitete sie am Schweizer UBS Research Lab und beim Forschungsinstitut SRI International.

"Visionäre Führungspersönlichkeit"

Yahoos Mitgründer David Filo nannte Mayer eine bekannte, visionäre Führungspersönlichkeit im Bereich User Experience und Produktdesign und einen der wichtigsten Strategen in der Technologieentwicklung des Silicon Valleys.

Mayer sagte der New York Times, sie habe eine wunderbare Zeit bei Google gehabt, die Entscheidung sei aber letztlich vergleichsweise leicht gewesen, den Job bei Yahoo anzunehmen. Yahoo sei eine der besten Internetmarken. Auf Google+ schrieb sie nur, dass sie unbeschreiblich gespannt auf ihre Aufgabe bei Yahoo sei. Am Dienstagabend wird Yahoo seine Quartalszahlen bekanntgeben.


eye home zur Startseite
dbettac 18. Jul 2012

bei einem _guten_ betriebsklima ist aber auch das verhältnis zu den untergebenen wichtig...

elgooG 17. Jul 2012

Als ob :p



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Deutsche Bundesbank, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€
  3. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    KrasnodarLevita... | 02:29

  2. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48

  3. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    DonDöner | 01:35

  4. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    slead | 01:22

  5. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    quineloe | 01:13


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel