Marissa Mayer wird Yahoo-Chefin
Marissa Mayer wird Yahoo-Chefin (Bild: Google)

Marissa Mayer Google-Managerin wird Chefin von Yahoo

Marissa Mayer wird künftig als Vorstandsvorsitzende die Geschicke von Yahoo lenken. Sie war 13 Jahre lang bei Google beschäftigt und die 20. Angestellte des Unternehmens.

Anzeige

Marissa Mayer wird Vorstandsvorsitzende des Internetkonzerns Yahoo. Mayer war die zwanzigste Angestellte von Google und an der Entwicklung praktisch aller wichtigen Produkte wie der Suchseite, Gmail, Google Maps, Google Earth, Street View und Google News beteiligt. Zuletzt war sie Vizepräsidentin. Sie war die erste weibliche Beschäftigte von Google und 13 Jahre lang in verschiedenen Positionen bei dem Unternehmen beschäftigt.

Mayer löst als Vorstandsvorsitzende von Yahoo Interimschef Ross Levinsohn ab, der den erst im Mai 2012 wegen eines falschen Bachelor-Titel gefeuerten Scott Thompson ersetzte. Die 37-Jährige kündigte laut einem Bericht der New York Times am Montag telefonisch bei Google und fängt schon am Dienstag bei Yahoo an.

Bevor Mayer 1999 bei Google einstieg, arbeitete sie am Schweizer UBS Research Lab und beim Forschungsinstitut SRI International.

"Visionäre Führungspersönlichkeit"

Yahoos Mitgründer David Filo nannte Mayer eine bekannte, visionäre Führungspersönlichkeit im Bereich User Experience und Produktdesign und einen der wichtigsten Strategen in der Technologieentwicklung des Silicon Valleys.

Mayer sagte der New York Times, sie habe eine wunderbare Zeit bei Google gehabt, die Entscheidung sei aber letztlich vergleichsweise leicht gewesen, den Job bei Yahoo anzunehmen. Yahoo sei eine der besten Internetmarken. Auf Google+ schrieb sie nur, dass sie unbeschreiblich gespannt auf ihre Aufgabe bei Yahoo sei. Am Dienstagabend wird Yahoo seine Quartalszahlen bekanntgeben.


dbettac 18. Jul 2012

bei einem _guten_ betriebsklima ist aber auch das verhältnis zu den untergebenen wichtig...

elgooG 17. Jul 2012

Als ob :p

Kommentieren


http://www.seduccionenlinea.com/como-usar-un-vibrador.html / 17. Jul 2012

(www.seduccionenlinea.com) como-usar-un-vibrador.html



Anzeige

  1. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München
  2. Teamleiter / Senior System Analyst EDI (m/w)
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg
  3. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg
  4. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel