March of the Eagles: Strategie während der Napoleonischen Kriege
March of the Eagles (Bild: Paradox)

March of the Eagles Strategie während der Napoleonischen Kriege

Kontrolle über Europa als Ziel: Im PC-Strategiespiel March of the Eagles von Paradox Development sollen Spieler Frankreich unter Napoleon, aber auch die anderen europäischen Mächte, steuern können.

Anzeige

Das Strategiespiel von Paradox Development für Windows-PC ist in dem Zeitraum von 1805 bis 1815 angesiedelt und greift damit die Zeit der Napoleonischen Kriege auf. Die Entwickler kündigen an, dass der Spieler auf einer weitgehend detailgetreuen topografischen Karte seine Truppen zu Land und auf See in den Kampf schicken, Belagerungsringe um Städte und Nachschublinien aufbauen können soll. Auch der Aufbau von Produktionsstätten für Kriegsgerät sowie Diplomatie spielen eine Rolle.

Eine größere Rolle soll aber Forschung spielen: Um bessere Waffen, Taktiken und mehr wirtschaftliche Schlagkraft zu haben, soll der Spieler mithilfe eines Ideen-Systems seine Bevölkerung zum besonders angestrengten Nachdenken über frische Ideen anregen können.

  • March of the Eagles
  • March of the Eagles
  • March of the Eagles
  • March of the Eagles
  • March of the Eagles
March of the Eagles

Neben dem Einzelspielermodus ist auch ein Multiplayermodus geplant, in dem bis zu 32 Online-Generäle um die Macht kämpfen. March of the Eagles soll Anfang 2013 auf den Markt kommen. Noch bis zum 6. September 2012 ist auf der offiziellen Webseite eine Registrierung für den geschlossenen Betatest möglich.


Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  2. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig
  3. Softwareentwickler / -innen .NET
    Dataport, Hamburg
  4. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

  2. Auslandsspionage

    Bundesrechnungshof fordert Geheimdienstreform

  3. Videostreaming

    Netflix plant eigene Fernsehserien in Deutschland

  4. Cloud-Durchsuchung

    Microsoft will trotz Gerichtsbeschluss keine Daten hergeben

  5. Demo gegen Überwachung

    "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

  6. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  7. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  8. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  9. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  10. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

    •  / 
    Zum Artikel