Manfrotto Klyp: Adapter macht iPhone zur Filmkamera
Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)

Manfrotto Klyp Adapter macht iPhone zur Filmkamera

Von Manfrotto wurde eine Hülle für Apples iPhone angekündigt, mit dem das Smartphone besser zum Fotografieren und Filmen genutzt werden kann. So kann zum Beispiel ein LED-Scheinwerfer angeschlossen werden, um die Beleuchtung zu verbessern.

Anzeige

Das Manfrotto Klyp ist zwar nicht die erste iPhone-Hülle für Fotografen, aber bislang ging es bei diesen Produkten immer darum, Zusatzoptiken vor die iPhone-Linse zu schnallen. Das Klyp ist vielmehr ein Zubehöradapter, mit dem bessere Film- und Fotoaufnahmen gemacht werden können.

  • Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)
Manfrotto Klyp (Bild: Manfrotto)

Das aus Kunststoff gefertigte, zweiteilige Gehäuse umschließt das iPhone 4 und das iPhone 4S. Zwei Anschlüsse für Zubehör und ein Standard-Stativanschluss sind im Rand des Klyp eingelassen. Über die Anschlüsse, die einfach eingeklippt werden, kann das iPhone zum Beispiel mit einem kleinen LED-Zusatzscheinwerfer mit 12 oder 24 Lichtern versehen werden, der die nähere Umgebung ausleuchtet.

Auch ein Standard-Blitzlichtanschluss lässt sich so am iPhone realisieren. Darauf lassen sich zum Beispiel Mikrofone anstecken, die über das passende Anschlussgegenstück verfügen. Das System soll auch für Facetime-Nutzer interessant sein, die damit ihr Antlitz besser ausleuchten können, um die Videokonferenz professioneller wirken zu lassen.

Das Manfrotto Klyp soll in fünf unterschiedlichen Ausstattungsvarianten mit diversen Anschlüssen und Lampen als Set noch im Oktober 2012 ab rund 25 britische Pfund (rund 32 Euro) angeboten werden. Euro-Preise liegen noch nicht vor. Für das iPhone 5 mit seinem größeren Gehäuse hingegen hat Manfrotto noch keine Lösung.


dura 02. Okt 2012

Das hab ich mich bei dem Wort "LED-Scheinwerfer" für das komische Ding im Artikel aber...

KillerKowalski 02. Okt 2012

Viel zu viele Nutzer sind heutzutage einfach zu doof oder ungeduldig, um 10 Minuten...

KillerKowalski 02. Okt 2012

das ganze tolle Zubehör für den Gameboy -> http://www.konsolenkost.de/gameboy-color...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter Delivery IT Services (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, München, Frankfurt/Main, Hamburg oder Berlin
  2. Teamleiter Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Mainz/Wiesbaden
  3. Senior ERP Projekt Manager (m/w)
    HSO Enterprise Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  4. Softwareentwickler (m/w) als Projektleiter
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

    •  / 
    Zum Artikel