Anzeige
AC/DC-Gitarrist Angus Young: Thunderstruck in voller Lautstärke
AC/DC-Gitarrist Angus Young: Thunderstruck in voller Lautstärke (Bild: John Gress/ Reuters)

Malware Rock'n'Roll in Natanz

Bei einem Angriff auf die Computersysteme von zwei iranischen Atomanlagen sollen erneut Steueranlagen abgeschaltet worden sein. Außerdem sollen die Angreifer mehrere Computer dazu gebracht haben, das AC/DC-Stück Thunderstruck zu spielen. Mit voller Lautstärke.

Anzeige

Die iranischen Atomanlagen in Natanz und Fordo scheinen erneut mit Schad-Software angegriffen worden zu sein. Diese Angreifer sollen jedoch nicht nur die Steuerungen der Anlagen abgeschaltet, sondern auch für laute Unterhaltung gesorgt haben - mit einem Song von AC/DC.

Zugang zum VPN

Ein Mitarbeiter der Iranischen Organisation für Atomenergie (AEOI) habe ihn per Mail über den Angriff informiert, berichtet Mikko Hypponen, Sicherheitsexperte bei F-Secure, im Unternehmensblog. Demnach haben sich Angreifer Zugang zum VPN der AEOI verschafft, schreibt der Wissenschaftler - wahrscheinlich mit Hilfe mit der Schadsoftware Metasploit.

Es seien erneut die Steueranlagen von Siemens betroffen gewesen, heißt es in der Mail. Gegen diese Systeme war auch schon der Angriff mit der Schadsoftware Stuxnet gerichtet. Die Attacke, die die USA und Israel durchgeführt haben sollen, war 2010 bekannt geworden.

Vom Donner gerührt

Um Geheimhaltung waren die Angreifer dabei nicht bemüht: Einige der betroffenen Rechner hätten mitten in der Nacht mit voller Lautstärke Musik gespielt, schreibt der Iraner. "Ich glaube, da lief 'Thunderstruck' von AC/DC"

Er wisse nicht, was er von den Mails des iranischen Wissenschaftlers halten solle, schreibt Hypponen. Er könne ihren Wahrheitsgehalt nicht verifizieren. Sicher sei lediglich, dass die Mails von der AEOI verschickt worden seien.


eye home zur Startseite
pyramide 30. Okt 2013

Hallo, ich suche jemanden der mir, gegen gute Bezahlung, Penetrationstest mit Nmap...

Der braune Lurch 25. Jul 2012

Nichts gegen Metasploit, klasse Framework, aber das ist das mindeste, wogegen man sich...

teenriot 25. Jul 2012

So rechtfertigt man kriegerische Angriffe? Darf ich dann auch sagen? - Selbst schuld...

Atalanttore 25. Jul 2012

Es ging um die Gedanken eines GEMA-Angestellten in Deutschland der diese News liest. Für...

nörgler 25. Jul 2012

Thunderstruck ist zumindest einen Tick subtiler als Highway to Hell ....

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  4. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    Moe479 | 03:51

  2. Auslastung TAT-14

    Xilence | 03:46

  3. Re: Ist doch eh sinnlos...

    Neuro-Chef | 03:23

  4. Re: Schuld liegt nicht bei Facebook

    cpt.dirk | 03:11

  5. Re: "Mainstream"? "Modebegriff"? "Enfant...

    Neuro-Chef | 03:09


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel