Abo
  • Services:
Anzeige
Outlook.com unterstützt IMAP.
Outlook.com unterstützt IMAP. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Maildienst Outlook.com spricht IMAP

Microsoft hat dem E-Mail-Dienst Outlook.com das Protokoll IMAP beigebracht und lässt nun zu, dass Spezialanwendungen auf Wunsch des Anwenders E-Mails zu Reisen und Einkäufen und Newsletter automatisch weiterverarbeiten.

Anzeige

Microsoft hat seinem E-Mail-Dienst Outlook.com nun auch IMAP beigebracht. Das Internet Message Access Protocol ermöglicht die serverseitige Verwaltung von E-Mails in Ordnern. Gegenüber POP3 hat das den Vorteil, dass alle Sortierungen, Löschungen und Antworten stets synchron gehalten werden, weil sie immer auf dem Server verbleiben. Gmail beherrscht IMAP schon seit Ende 2007.

Durch die IMAP-Unterstützung können nun auch Clients, die Exchange Activesync (EAS) nicht unterstützen, an Outlook.com angebunden werden. Das betrifft zum Beispiel Mail unter Mac OS X und Mozilla Thunderbird unter Mac OS X.

Außerdem können über IMAP auch spezielle E-Mail-Dienste und Clients die Mails zusätzlich auswerten. Mit Tripit kann beispielsweise ein Reiseplan aufgrund eingehender Buchungsbestätigungen erstellt werden, Sift, motley*bunch und Slice werten Bestellbestätigungen von Onlineshops aus und stellen sie übersichtlich dar. Unroll.me ist ein Dienst zum Verwalten von E-Mail-Newsletterabonnements.

Die genannten Dienste und einige weitere kündigten parallel zu Microsofts neuen IMAP-Funktionen an, ab sofort Outlook.com zu unterstützen.

Die Zugangsdaten und sonstigen Konfigurationseinstellungen für IMAP unter Outlook.com hat Microsoft in einem Blogeintrag aufgelistet.


eye home zur Startseite
XeniosZeus 14. Sep 2013

Ok, ich glaube euch ja das. :-D Mich bestärkt nur meine damalige Kündigung bei GMX und...

guitar1 13. Sep 2013

IMAP ist ja auch für Mails gedacht ;) - kann man damit "normalerweise" auch Dateien ablegen?

a user 13. Sep 2013

mich hätte es gewundert, wenn das schon früher möglichgewesen wäre. es war schon immer MS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. BOGE, Bielefeld
  3. über JobLeads GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Zoomania, The Hateful 8)
  2. 43,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. Re: Wieder dieser SUV Mist

    cuthbert34 | 20:31

  2. Re: Günstig? 15 Euro pro Monat für Mobile und HD...

    thorben | 20:27

  3. 2.5/5GBASE-T wird kaum viel billiger als 10GBASE-T

    NilsP | 20:27

  4. Re: endlich wird's den deutschen autobauern mal...

    Ach | 20:26

  5. Re: Bei wenig RAM von SSDs abraten??

    honna1612 | 20:24


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel