Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Mail-App für Windows 8
Neue Mail-App für Windows 8 (Bild: Microsoft)

Mail, Kalender und People: Großes App-Update für Windows 8

Neue Mail-App für Windows 8
Neue Mail-App für Windows 8 (Bild: Microsoft)

Microsoft aktualisiert die in Windows 8 integrierten Apps Mail, Kalender und People und stattet sie mit neuen Funktionen aus, die Nutzer bislang vermissten.

Ab dem morgigen Dienstag sollen neue Versionen von Microsofts Apps Mail, Kalender und People für Windows 8 über den Windows Store zum Download bereitstehen. Vor allem die in Windows 8 integrierte Mail-App kritisierten viele Nutzer als unzureichend.

Anzeige

Die Mail-App fasst die E-Mails mehrerer Accounts zusammen und erlaubt es, einfach zwischen den Accounts zu wechseln. In der neuen Version ist es dabei möglich, sich über einen Filter nur ungelesene E-Mails anzeigen zu lassen. Zudem gibt es jetzt die Funktionen, Ordner direkt in der App anzulegen und zu löschen sowie alle Mails in einem Ordner zu markieren, zu verschieben oder zu löschen.

  • Neue Mail-App für Windows 8
  • Neues Design für den Kalender von Windows 8
  • Die Mail-App speichert jetzt auch Entwürfe.
Neue Mail-App für Windows 8

Zudem erlaubt es die neue Version, E-Mails mit Markierungen zu versehen, so dass sie zusätzlich in einem Ordner für markierte E-Mails auftauchen. Auch speichert die App nun Entwürfe und zeigt sie in der Inbox an. Entwürfe für Antworten tauchen innerhalb des entsprechenden Diskussionsfadens auf. Links in neuen E-Mails lassen sich einfacher hinzufügen, bearbeiten und löschen, ebenso wie Listen. Darüber hinaus sollen aus anderen Apps eingefügte Inhalte ihre Formatierung behalten.

Um Plattenplatz zu sparen, speichert die Mail-App nur die in den letzten zwei Wochen eingegangenen E-Mails lokal ab. Diese Einstellung kann allerdings verändert werden. In der neuen Version lassen sich nun außerdem die auf dem Server gespeicherten E-Mails durchsuchen.

Auch die Anbindung der Mail-App an Microsoft Exchange wurde verbessert: So kann die App beispielsweise Kontakte aus einer globalen Exchange-Liste beziehen.

Mehr Übersicht für die Kalender-App

Die Kalender-App hat Microsoft im Aussehen überarbeitet. Statt großer Farbblöcke gibt es nun kleine farbige Markierungen am Rand jedes Eintrags. Zudem können geschäftliche Accounts von Assistenten über Exchange verwaltet werden. Es ist nun möglich, Einladungen zu Terminen weiterzuleiten, allen Teilnehmern eine E-Mail zu senden oder Termine als wiederkehrend zu markieren.

People-App mit neuen Kommandos

Die People-App hat Microsoft mit neuen Navigationsmöglichkeiten versehen. Mit einem Wischen von oben oder einem Rechtsklick zeigt sie die verfügbaren Kommandos an. Hier kann jetzt zwischen Profilen gewechselt und es können Status-Updates und Tweets verfasst werden. Zudem gibt es einen Feed, der alle Nachrichten von Freunden zusammenfasst und den man nach den verschiedenen sozialen Netzen filtern kann.


eye home zur Startseite
TheB0 03. Apr 2013

Exchange ActiveSync hat mich Outlook nichts zu tun. Schon vor dem 30. Januar konnte man...

IBAST 01. Apr 2013

Hallo, für mich war das größte Problem das 30min Abrufintervall, was ich nach Nachfrage...

WolfgangS 27. Mär 2013

http://mydemots.com/Pictures/Show/History-1369

redmord 26. Mär 2013

Dann haben meine Hassmails ja doch etwas gebracht ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  3. BLANCO GmbH + CO KG, Oberderdingen
  4. Daimler AG, Kamenz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  2. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  3. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  4. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  5. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark

  6. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  7. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

  8. Rechtsstreit

    Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

  9. Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

  10. Familienmediathek

    Google lässt gekaufte Play-Store-Inhalte teilen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

  1. Re: Um das mal realistisch zu sehen:

    Nikolaus117 | 15:51

  2. Re: Anbindung?

    derKlaus | 15:49

  3. Re: Verstehe nur Bahnhof

    fd91 | 15:48

  4. Re: Hat sich die Telekom wohl (mal wieder...

    matok | 15:47

  5. Re: Drossenkom-Logik

    Anonymouse | 15:47


  1. 14:28

  2. 13:00

  3. 12:28

  4. 12:19

  5. 12:16

  6. 12:01

  7. 11:39

  8. 11:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel