Magine: Zattoo-Konkurrenz kommt nach Deutschland
(Bild: Screenshot Golem.de)

Magine Zattoo-Konkurrenz kommt nach Deutschland

Der TV-Streaming-Dienst des schwedischen Startups Magine startet in diesem Monat im Betaformat in Deutschland. Welche Sender dabei sein werden und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Das schwedische Startup Magine will in Kürze seinen Streaming-Dienst für TV-Sender nach Deutschland bringen. Das gab das Unternehmen am 5. Juni 2013 bekannt. Was die Nutzer für den Service zahlen müssen und welche TV-Sender kooperieren, wurde nicht angegeben.

"Magine ist kein anzeigenfinanzierter Service, sondern ein Abonnementdienst" und wolle sich als Partner für deutsche TV-Sender positionieren. Das Unternehmen verbinde cloudbasiertes Livefernsehen mit Catch-up- und On-Demand-Angeboten und wahre dabei die Rechte der Kanalbesitzer und TV-Sender, sagt das Unternehmen.

Angebote wie Zattoo übertragen bereits Fernseh- und Radiokanäle über das Internet.

"Bei Magine geht es nicht um Fernsehen mit einem neuen Gerät, sondern um einen TV-Service, der mit seiner sicheren, cloudbasierten Architektur die komplizierte Installation von Set-Top-Boxen, Satellitenschüsseln und Kabeln überflüssig macht", erklärt Magine.

Michael Werner, Aufsichtsratschef von Magine, sagt zum Beta-Launch in Deutschland: "Vor zwei Monaten lief der Service in unserem Heimatmarkt Schweden an. Deutschland ist für uns ein außerordentlich wichtiger Markt, und wir freuen uns darauf, mit den bedeutendsten Content-Anbietern des Landes zusammenzuarbeiten."

In Schweden kooperiert das Unternehmen mit den nationalen Fernsehsendern SVT und TV4 sowie internationalen Kanälen und Studios, darunter CNN International, BBC, Eurosport, National Geographic, Nickelodeon und Cartoon Network.

Magine ist derzeit für Apple-Geräte und Samsung-Smart-TVs verfügbar. Weitere TV-Plattformen und eine Android-Version sollen demnächst folgen.


Nebucatnetzer 06. Jun 2013

Ich weiss jetzt konkrett grad nicht wie Zattoo funktioniert aber die alternative Wilmaa...

benji83 06. Jun 2013

Magine wird aber die Netzneutralitätsgebühr abdrücken müssen. Ansonsten droht massiver...

schipplock 06. Jun 2013

ich bin in dieser Beziehung etwas paranoid; das soll keine Beleidigung der Dienste...

LH 06. Jun 2013

Unwahrscheinlich. Das ist korrekt. Richtig, weil es sich nicht genauer steuern lässt...

robinx999 06. Jun 2013

Naja da in Schweden mit Cartoon Network, Eurosport, Nickelodeon zusammengearbeitet wird...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/-in Kombiinstrumente
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. IT Service Spezialist (m/w)
    SCHOTT Electronic Packaging GmbH, Landshut
  3. SAP WM/MM Inhouse Berater (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Software Project Manager (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Avatar, 96 Hours, Pretty Woman, Lord of War, Die Bücherdiebin)
  2. VORBESTELLBAR: Jupiter Ascending Steelbook (exkl. bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 25.06.
  3. Blu-ray-Box-Sets und Komplett-Boxen reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 nur 26,99€, Lethal Weapon 1-4 nur 17,97€, Unser Universum - Die...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  2. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  3. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  4. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  5. Android-Tablet

    Google nimmt Nexus 7 aus dem Onlinestore

  6. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  7. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  8. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  9. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  10. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Probleme mit dem Gerät

    AntonZietz | 17:31

  2. Re: Führt Cyberwar zu "echtem" Krieg?

    hohesx | 17:29

  3. Re: Überwachung der Normalsterblichen

    Jasmin26 | 17:13

  4. Re: Material Design

    ChMu | 17:13

  5. Re: @Mobile Seite: Kommt wohl auf den User-Agent an.

    Tzven | 17:10


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel