Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Head-Mounted-Lichtfeld-Display
Ein Head-Mounted-Lichtfeld-Display (Bild: Magic Leap)

Magic Leap: Das tragbare Lichtfeld-Holodeck

Ein Head-Mounted-Lichtfeld-Display
Ein Head-Mounted-Lichtfeld-Display (Bild: Magic Leap)

Magic Leap beschreibt sein Lichtfeld-Display als einen sogenannten Wave Guide Reflector Array Projector für Augmented Reality. Winzige, gekrümmte und auf Wunsch transparente Spiegel sollen mit einer Tiefenkamera zusammenarbeiten.

Anzeige

Google hat zusammen mit Qualcomm sowie weiteren Investoren gut eine halbe Milliarde in das Unternehmen gesteckt, und Android-Chef Sundar Pichai sitzt im Verwaltungsrat: Was aber hat Magic Leap bisher entwickelt, das dem Startup vier Jahre nach seiner Gründung einen geschätzten Marktwert von zwei Milliarden US-Dollar gibt?

In mehreren Patenten und Markenzeichen findet sich die vorläufige Antwort: Einen Wave Guide Reflector Array Projector (WRAP), Magic Leap selbst spricht von einem Dynamic Light Field Display (DLFD) mit integrierter Augenbewegungserfassung. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um ein Head Mounted Display, das mit einer kleinen Wearable-Box verbunden wird, die am Gürtel befestigt ist.

Das Display selbst besteht laut von Technology Review entdeckten Patenten aus einer Anordnung von einer oder mehreren Lagen von winzigen, gekrümmten, reflektierenden Materialien, die an Lichtwellenleiter angeschlossen sind - eine Art Mikrolinsenraster, die aus einer Vielzahl von gerichteten Strahlen ein Lichtfeld erzeugen.

Anders als beispielsweise beim Oculus Rift blickt der Nutzer nicht auf einen zweidimensionalen Bildschirm, der ihm Tiefe nur da vorgaukelt, wo es der Entwickler beabsichtigt. Stattdessen erschafft das Lichtfeld echte Tiefe, der Träger des WRAP entscheidet selbst, welche Bildinhalte fokussiert und scharfgestellt werden - Stichwort Augenbewegungserfassung.

Dies soll sich natürlicher anfühlen und das Übelkeitsgefühl verhindern, welches bei einigen Nutzern eines Oculus Rift trotz Head-Tracking sowie Positional Tracking weiterhin aufkommt.

Vollgepackt mit Sensoren 

eye home zur Startseite
gakusei 28. Okt 2014

Der Weg war und ist lang und steinig - vor gut 20 Jahren habe ich selbst meine erste VR...

motzerator 27. Okt 2014

Es muss aber noch andere Gründe für "Motion Sickness" geben. Wenn es nur die von Dir...

warten_auf_godot 27. Okt 2014

personalisierte Werbung an Wolkenkratzerfassaden ... den Weg zum neuen Restaurant als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Bielefeld
  2. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. TÜV SÜD Gruppe, Filderstadt bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  2. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  3. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: Typische LKW-Optik

    WonderGoal | 00:08

  2. Re: Und wieviele Informatiker sind jetzt fest...

    ableton | 00:04

  3. Glasfaseranschluss kostet in Polen nur 12.500¤

    BROCKEN_231 | 28.07. 23:54

  4. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    spezi | 28.07. 23:48

  5. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows...

    Kleba | 28.07. 23:48


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel