Abo
  • Services:
Anzeige
Magenta Mobil heißen die neuen Mobilfunktarife der Deutschen Telekom.
Magenta Mobil heißen die neuen Mobilfunktarife der Deutschen Telekom. (Bild: Deutsche Telekom)

Magenta Mobil: Deutsche Telekom startet neues Tarif-Portfolio

Die Deutsche Telekom legt neue Mobilfunktarife vor. Die Complete-Comfort-Tarife verschwinden, die neuen Mobilfunktarife heißen Magenta Mobil und werden günstiger bei mehr Leistungen.

Anzeige

Die neuen Mobilfunk-Tarife der Deutschen Telekom gibt es nur noch in vier Ausbaustufen. Den sogenannten Magenta-Mobil-Tarifen fehlen vor allem die bisherigen beiden Einsteiger-Tarife Complete Comfort XS und S. Vergleichbare Leistungen gibt es im neuen Tarifportfolio nicht mehr.

Nur noch Flatrate-Tarife

Alle Magenta-Mobil-Tarife umfassen eine Telefon-Flatrate und eine SMS-Flatrate, beide in alle deutschen Netze, sowie eine LTE- und VoIP-Nutzung. Unterschiede gibt es bei den neuen Datenflatrates und bei der Nutzung der Tarife im Ausland. Der Einstiegstarif Magenta Mobil S entspricht bei der Leistung in etwa dem bisherigen Complete Comfort M.

Die mobile Datenflatrate wird ab einem Datenvolumen von 500 MByte im Monat auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Die maximale Datenrate liegt im Download bei 16 MBit/s und im Upload bei 2 MBit/s. Der neue Tarif kostet monatlich 29,95 Euro und ist damit 10 Euro günstiger als der bisherige Complete-Comfort-Tarif, der allerdings ein ungedrosseltes Datenvolumen von 750 MByte enthält.

Magenta Mobil M mit 1,5 GByte ungedrosselt

Magenta Mobil M ist am ehesten mit dem bisherigen Complete Comfort L vergleichbar. Statt 1 GByte ungedrosseltes Datenvolumen gibt es nun monatlich 1,5 GByte. Die maximale Downloadrate ist unverändert bei 50 MBit/s. Im Upload gibt es mit bis zu 5 MBit/s aber nur noch die halbe Geschwindigkeit. 39,95 Euro kostet der neue Tarif im Monat, der alte ist 15 Euro teurer.

Bei 49,95 Euro im Monat liegt der Tarif Magenta Mobil L. Dafür gibt es ein ungedrosseltes Datenvolumen von 3 GByte monatlich. Die maximale Downloadrate liegt bei 100 MBit/s, und im Upload sind bis zu 10 MBit/s möglich. Zum Vergleich: Der am ehesten vergleichbare Tarif Complete Comfort XL ist 14 Euro teurer und umfasst nur ein ungedrosseltes Datenvolumen von 2 GByte.

Nachgebuchtes Datenvolumen wird kleiner 

eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 07. Sep 2014

die Provider haben ja auch was zu verschenken, gell?

Auf 'ne Cola 06. Sep 2014

ich zahle 0Euro pro 100mb

Youssarian 06. Sep 2014

Wo bist Du aufgewachsen und erzogen worden? Beim teuersten Tarif kommen ich auf 599,40...

Arcardy 06. Sep 2014

Dann nimm halt Eplus. Kommt aber auf deinen Wohnort an ob das Netz gut ist. Bei mir ist...

Atomlobbyist 06. Sep 2014

Ist eigentlich nicht schwierig zu verstehen. Ein Händler der Mobilfunkverträge für die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WITTUR Gruppe, Wiedenzhausen
  2. Loh Services, Haiger
  3. Rimpl Consulting GmbH, Raum Köln-Bonn (Home-Office möglich)
  4. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Civilization VI gratis erhalten
  2. 65,99€ (Bestpreis laut Preisvergleich)
  3. 733,59€

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Betrifft nur wenige

    HorkheimerAnders | 01:50

  2. Re: Audio?

    Pjörn | 01:48

  3. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35

  4. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    Cok3.Zer0 | 01:20

  5. Re: Aufgepasst, jetzt machen sich wieder Leute...

    ChristianKG | 01:01


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel