Abo
  • Services:
Anzeige
Mage's Initiation
Mage's Initiation (Bild: Himalaya Studios)

Mage's Initiation: Abenteuer auf den Spuren von Sierra-Klassikern

Mage's Initiation
Mage's Initiation (Bild: Himalaya Studios)

Seit über einem Jahrzehnt beschäftigen sich die Entwickler der Himalaya Studios mit Neuauflagen und Fortsetzungen von Sierra-Klassikern wie Quest for Glory und King's Quest. Jetzt planen sie ein eigenes Adventure und suchen Unterstützung bei der Community.

Es ist sicherlich kein Zufall, dass die beiden Entwickler von Himalaya Studios in ihrem Kickstarter-Video vor einer Schrankwand voller gut erkennbarer Spieleverpackungen stehen - schließlich handelt es sich dabei um Adventureklassiker von Sierra. Chris Warren und Daniel Stacey sind mehr als nur Fans von Reihen wie Quest for Glory und King's Quest: Seit 2001 arbeiten sie an Neuauflagen und -interpretationen der Reihen, die in der Spielerszene einen guten Ruf genießen.

Anzeige

Jetzt suchen die beiden mit ihrem Team über Kickstarter nach Unterstützung in Höhe von über 65.000 US-Dollar für ein neues Projekt namens Mage's Initiation. Darin übernimmt der Spieler die Rolle des angehenden Zauberers D'arc, der die Fantasywelt Iginor vor einer bösen Macht schützen muss. Neben dem typischen Angebot an Rätseln soll es auch Rollenspielelemente und ein Kampfsystem auf Basis von Magie geben.

Die ersten 500 Unterstützer konnten sich das Spiel für einen Beitrag von 6 US-Dollar sichern, jetzt sind 16 US-Dollar für die PC-Fassung nötig, die ohne Kopierschutz erscheinen soll. Versionen für Linux und Mac OS sollen erst über Wineskin ermöglicht werden, später sollen dann aber native Varianten erscheinen. Falls über Kickstarter mehr als 120.000 US-Dollar zusammenkommen, soll es auch Fassungen für Android und iOS geben - die dann aber separat zu kaufen sind, so die Entwickler.

Die Arbeiten an Mage's Initiation sind schon weit vorangeschritten. Nach den Plänen der Entwickler soll das Projekt im Februar 2014 fertig werden. Wie immer bei Kickstarter-Projekten gilt: Das Vorhaben kann in Verzug geraten oder gar scheitern, ohne dass die Unterstützer ihr Geld wiedersehen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  4. RUAG Ammotec GmbH, Fürth (Region Nürnberg)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Buyin

    Telekom-Manager von chinesischem Unternehmen bestochen

  2. Routerfreiheit

    Was beim Umstieg auf das eigene Kabelmodem zu beachten ist

  3. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  4. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  5. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  6. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  7. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  8. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  9. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  10. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Vorteile?

    ChevalAlazan | 11:44

  2. Re: Die schlechte Qualität der Router ist viel...

    Eheran | 11:42

  3. Re: Teilautonomes fahren riskant?

    curious_sam | 11:41

  4. Re: jede firma, die noch im profisport...

    Eheran | 11:40

  5. Ach, da ist doch nix dabei.

    ElMario | 11:39


  1. 11:21

  2. 09:47

  3. 14:22

  4. 13:36

  5. 13:24

  6. 13:13

  7. 12:38

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel