Abo
  • Services:
Anzeige
RAT Wireless Mobile Gaming Mouse von Mad Catz
RAT Wireless Mobile Gaming Mouse von Mad Catz (Bild: Mad Catz)

Mad Catz: Gamesmart soll plattformübergreifendes Zubehör ermöglichen

RAT Wireless Mobile Gaming Mouse von Mad Catz
RAT Wireless Mobile Gaming Mouse von Mad Catz (Bild: Mad Catz)

Egal ob Windows- oder Mac-PC, Tablet oder Konsole: Mad Catz will langfristig mit seiner Gamesmart-Technologie plattformübergreifend arbeitendes Zubehör ermöglichen.

Auf der Cebit 2013 in Hannover stellt Mad Catz seine Gamesmart-Technologie und erste Zubehörprodukte dafür vor. Mit Gamesmart sollen sich Mäuse, Headsets oder Controller plattformübergreifend verwenden lassen. Dazu setzt Gamesmart auf Verbindungen über Bluetooth 4.0 - was nebenbei den Vorteil einer vergleichsweise niedrigen Leistungsaufnahme im Bluetooth-Low-Energy-Modus hat.

Anzeige
  • Ctrlr Wireless von Mad Catz (Bild: Mad Catz)
  • RAT Wireless Mobile Gaming Mouse (Bild: Mad Catz)
  • Headset Freq (Bild: Mad Catz)
Headset Freq (Bild: Mad Catz)

Gamesmart soll langfristig eine umfangreiche Zubehörpalette unterstützen. Derzeit sind vier Produkte angekündigt, die im Laufe des März 2013 erscheinen sollen. Erstens ein Gamepad namens Ctrlr Wireless, zweitens eine mit 6.400 dpi auflösende Maus für unterwegs, die RAT Wireless Mobile Gaming Mouse heißt - das kleine Mobile-Geschwisterchen der futuristisch geformten RAT-Maus von Mad Catz. Drittens eine normal große, ebenfalls drahtlose neue Version besagter RAT-Maus namens Mous Wireless Mouse, und viertens das Headset Freq.

Bei allen gilt: Sie setzen auf Verbindungen über Bluetooth 4.0, was von aktuellen Konsolen wie der Playstation 3 und der Xbox 360 noch nicht unterstützt wird - selbst die kommende Playstation 4 unterstützt laut Sony nur Bluetooth 2.1.

Anders sieht es bei PCs und vielen Tablets sowie Smartphones aus, unter anderem bei den aktuellen Geräten von Apple. Dann muss allerdings auch noch das Betriebssystem die Verwendung etwa von Mäusen unterstützen, was etwa bei iOS nicht der Fall ist. Das schränkt den Einsatz von Gamesmart-Zubehör derzeit noch ein - aber langfristig könnte der Ansatz durchaus Verbreitung finden.

Mad Catz präsentiert Gamesmart und die Zubehörprodukte auf der Cebit in Halle 23 am Stand A 17.


eye home zur Startseite
ZDragon 09. Mär 2013

Man muss dazu sagen, dass die *Hardware* sehr wohl BT 4.0 unterstützt. Lediglich der BT...

Neuro-Chef 08. Mär 2013

Bei Konsolen ist die Latenz egal, da kannste eh nich gut drauf spielen :D

thps 07. Mär 2013

Ich Nutze den Wii-Classic-Controller und finde, das er sich excellent für Retro-Games...

Gl3b 06. Mär 2013

Es ist nun mal Geschmacksache. Meine Rat 5 zB finde ich sehr gelungen. Aber der Trend zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. SportScheck GmbH, Unterhaching


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  2. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

  3. Nintendo

    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

  4. Illegales Streaming

    Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster

  5. DACBerry One

    Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog

  6. Samsungs Bixby

    Galaxy S8 kann sehen und erkennen

  7. Schweizer Polizei

    Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos

  8. Crashuntersuchung

    Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent

  9. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  10. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  2. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Welche aktuellen Wärmeleitpasten sind den gut?

    tschick | 10:40

  2. Re: Muss Kim (Dotcom) Schmitz jetzt mit Google...

    thecrew | 10:40

  3. Re: was für einen Unterschied macht es für ihn...

    quineloe | 10:40

  4. Re: Na und?

    Moe479 | 10:40

  5. Re: Tolles Teil

    patrickrocker83 | 10:39


  1. 10:41

  2. 10:26

  3. 09:57

  4. 09:29

  5. 08:50

  6. 08:33

  7. 07:34

  8. 07:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel