Anzeige
Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C
Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C (Bild: Apple)

Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C: Dieser Anschluss ist besetzt

Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C
Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C (Bild: Apple)

Nur ein einzelner USB-3.1-Anschluss vom Typ C! Wer Geräte an Apples Macbook 12 anschließen möchte, braucht Adapter: Die kosten 20 bis 90 Euro. Apples Thunderbolt-Display ist aber nicht kompatibel.

Anzeige

Apple hat an seinem neuen Macbook 12 einen USB-Anschluss verbaut. Richtig gelesen: einen einzigen - der allerdings nahezu alles kann, denn es handelt sich um den kleinen und verdrehsicheren USB-Stecker vom Typ C. Aus Sicht von Apple ist diese Entscheidung doppelt sinnvoll: Da alle anderen Schnittstellen wegfallen, konnte das Innenleben und somit das Gehäuse des Macbook 12 besonders dünn gestaltet werden, passive Kühlung plus großer Akku inklusive. Diese Vorteile kosten Nutzer anderswo aber Geld.

Mangels weiterer Anschlüsse müssen sich Macbook-Käufer teure Adapter zulegen, um Monitore anzuschließen oder SD-Karten auszulesen. Ein Adapter vom USB Typ C auf USB Typ kostet alleine schon 20 Euro, der Adapter vom USB Typ C auf drei Schnittstellen 90 Euro (Digital mit HDMI oder Analog mit VGA). Hier gibt es je einen Monitorausgang plus USB Typ A und C. Immerhin: Da am Adapter USB Typ C vorhanden ist, kann man das Macbook 12 aufladen und an den USB Typ A einen Stick klemmen.

Für Nutzer, die das Macbook 12 einfach nur herumtragen und damit surfen, ist das wohl kein Problem. Für Geschäftsleute ist Apples Weg jedoch der falsche: Sie nutzen selten ein Macbook Air 11, weil dem der SD-Kartenleser des größeren Macbook Air 13 fehlt. Beim neuen Macbook 12 braucht es gar einen der teuren Adapter auf USB Typ A und dann noch ein USB-Laufwerk mit integriertem Kartenleser - in der Praxis schlicht nervig und mit weiteren Kosten verbunden.

Zudem unpraktisch: Apple liefert zwar ein 2-Meter-Kabel und ein Netzteil mit, wird das Macbook 12 per USB Power Delivery aufgeladen, ist der USB-Typ-C-Anschluss aber blockiert. Bedeutet: entweder laden oder Geräte wie einen USB-Stick wie den von Sandisk oder einen teuren Adapter verwenden. Wer sein Kabel verliert, darf satte 30 Euro zahlen, das Netzteil kostet 55 Euro.

Besonders kurios mutet die Situation im Büro an: USB Typ C überträgt zwar per Alternate Mode das Displayportsignal und Apple wirbt damit. Das hauseigene Thunderbolt-Display aber bietet keinen entsprechenden Anschluss und auch keinen SD-Kartenleser. Also braucht es hier noch einen Adapter oder ein USB-Typ-C-auf-Thunderbolt-Kabel, was Apple aber nicht anbietet.

Für Apple ist das Macbook 12 vor allem eines: lukrativ. Der Einstiegspreis liegt bei 1.450 Euro, die größere Version kostet 1.600 Euro und mit schnellerem Prozessor wird das Gerät noch teurer - 16 GByte RAM gibt's übrigens nicht. Die Adapter kosten Apple nur wenige Euros, die Marge ist also fantastisch.

Prinzipiell war es eine gute Entscheidung, USB Typ C zu verbauen. Aber wenn, dann doch bitte wenigstens zwei und nicht einen. Denn der dient nur dazu, die Nutzer zu knechten und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

IMHO ist der Kommentar von Golem.de. IMHO = In My Humble Opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach)


eye home zur Startseite
/mecki78 24. Mär 2015

Also ich übertrage so die Bilder von meinen Handy auf den Rechner und ich glaube das...

chithanh 24. Mär 2015

Das ist doch Unsinn, was du da schreibst. Zum einen habe ich den zitierten Satz erst...

Clown 17. Mär 2015

Also beantwortest Du Dir Deine eigene Frage und stellst mich dafür an den Pranger, oder...

Bizzi 17. Mär 2015

Ich will nicht wissen wie teuer eine Reperatur ist. Man kennt es ja von den Vorgängern...

Clown 16. Mär 2015

Hier feiern so einige. Leute, die das Weglassen weiterer Ports doch tatsächlich als...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Software-Qualitätsingen- ieur (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  4. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Re: Vegetarisch ernähren

    xxsblack | 22:00

  2. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    DerDy | 21:56

  3. Re: Dann soll Google ihr Android Update System...

    nille02 | 21:51

  4. Re: Kann man eigentlich die Bandweite...

    Gandalf2210 | 21:50

  5. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    Kondratieff | 21:49


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel