Update auf neue Lion-Version lässt teilweise Backups abbrechen.
Update auf neue Lion-Version lässt teilweise Backups abbrechen. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Mac OS X Supplemental Update beseitigt Time-Machine-Probleme

Apple hat zwei Supplemental Updates für Mac OS X veröffentlicht. Vor allem das Update für die ältere Version 10.7.5 ist interessant, da es die Backup-Funktion von Mac OS reparieren soll. Auch Mac OS X 10.8.2 bekommt diese Aktualisierung mit anderen Fehlerbehebungen.

Anzeige

Zwei neue Supplemental Updates für Mac OS X 10.7.5 und 10.8.2 korrigieren einige Fehler, die durch die letzte Aktualisierung der Betriebssysteme Lion beziehungsweise Mountain Lion die Anwender trafen. Das Supplemental Update 10.7.5 beseitigt die Probleme, die bei einigen Nutzern Time-Machine-Backups verlangsamten oder sogar abbrechen ließen. Auch ein Fehler in der Gatekeeper-Funktion wurde repariert. Gatekeeper hat offenbar teilweise Anwendungen blockiert, obwohl die Entwickler dieser Anwendungen gültige Apple-IDs besitzen.

Das Supplemental Update für 10.8.2 beseitigt nur Fehler, die nicht so große Anwendergruppen betreffen. So wurde etwa ein Fehler behoben, der Systeme mit 64 GByte RAM eventuell nicht starten lässt. Außerdem gab es Schwierigkeiten mit dem DVD-Player und japanischen Zeichen.

Die Aktualisierungen sollten normalerweise über die integrierte Softwareaktualisierung von Mac OS X zur Verfügung stehen. Wenn sie nicht auftauchen, können Nutzer von Mac OS X 10.7.5 das Update im Knowledge-Base-Artikel DL1599 herunterladen. Wer die Version 10.8.2 installiert hat, findet das entsprechende Paket im Eintrag DL1600.

Anwender, die bisher nicht auf die Version 10.7.5 oder 10.8.2 aktualisiert haben, brauchen die Supplemental-Updates nicht. Apple hat neue Builds der alten Updates auf seine Server gestellt, die die Fehlerkorrekturen bereits beinhalten.


XDKOwner 06. Okt 2012

"So wurde etwa ein Fehler behoben, der Systeme mit 64 GByte RAM eventuell nicht starten...

Raumzeitkrümmer 05. Okt 2012

vielleicht mal die letzten Tage löschen und TM erneut aktivieren

Kommentieren



Anzeige

  1. Head of IT (m/w)
    Picanova GmbH über Dr. Falk Graf von Westarp, Köln
  2. Mit­arbei­ter (m/w) Kunden­service mit den Schwer­punkten Bei­träge (BauGB, KAG) und Fried­hofs­verwal­tung
    AKDB, Landshut
  3. Medieninformatiker/in
    Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Regensburg
  4. Field Service Ingenieur (m/w)
    ABB AG, Dienstsitz Hamburg, Einsatzgebiet Norddeutschland

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. 6 EURO GÜNSTIGER: Grand Theft Auto V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  2. Xbox One Konsole 1TB + CoD Adv. Warfare
    399,00€
  3. NEU: Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker im Lieferwagen

    Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

  2. Play Store

    Google integriert Werbung in die App-Suche

  3. Abenteuer erneuerbare Energie

    Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenergie

  4. Geheimdienstchef Clapper

    Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten

  5. LTE-Nachfolger

    Huawei baut mit M-net in München Testnetz für 5G-Mobilfunk

  6. Top-Level-Domain

    Google kauft .app für 25 Millionen US-Dollar

  7. Umstieg auf Bitcoin

    Paypal kündigt Dotcoms Mega wegen Verschlüsselung

  8. Easter Egg

    Tesla Model S wird zu Bonds Tauch-Lotus

  9. Elon Musk

    Acht Kilometer Hyperloop für Kalifornien

  10. London

    Animierte Miniaturwelt für Apple Maps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  2. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  3. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar

  1. Re: IMHO: Hyperloop wird scheitern

    cepe | 12:34

  2. Re: Die Begründung ist toll

    Matthias Wagner | 12:33

  3. Re: Samsung produziert einen Bockmist nach dem...

    Cougz | 12:33

  4. Re: Die Retourkutsche zum Lobbyismus

    Matthias Wagner | 12:31

  5. Re: Kim lebe wohl

    Smokers | 12:29


  1. 12:37

  2. 12:21

  3. 12:08

  4. 12:07

  5. 11:58

  6. 11:44

  7. 11:26

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel