Anzeige
Aus die Maus für Snow Leopard
Aus die Maus für Snow Leopard (Bild: Dingopup/CC BY-SA 2.0)

Mac OS X 10.6: Apple stellt Support von Snow Leopard offenbar ein

Nutzer von Apples Betriebssystem Mac OS X 10.6 Snow Leopard müssen sich überlegen, ob sie die Version weiter betreiben wollen, nachdem Apple seit September 2013 kein Update mehr geliefert hat.

Anzeige

Als Apple den SSL-Patch mit OS X 10.9.2 verteilte, wurde auch ein Update für Lion (10.7) und Mountain Lion (10.8) verteilt, während die Version Mac OS X 10.6 alias Snow Leopard nicht mehr bedacht wurde. Nachdem Apple auch beim Dezember-Update von Safari 6 und 7 das viereinhalb Jahre alte Betriebssystem mit seinem Safari 5.1.10 nicht mehr unterstützte, scheint nun klar zu sein, dass der Support eingestellt wurde und auch keine Sicherheitsupdates mehr veröffentlicht werden. Darauf weist ein Artikel der Computerworld hin.

Das letzte Sicherheitsupdate für Snow Leopard wurde im September 2013 verteilt. Eigentlich war die Entwicklung absehbar, da Apple in der Vergangenheit eigentlich nur die aktuelle und die vorhergehende Version von OS X mit Updates versorgte. Von dieser inoffiziellen Regel wich der Hersteller mit den Sicherheitsupdates für Lion und Mountain Lion ab.

Der Grund dürfte laut Computerworld in der seit einigen Jahren üblichen schnelleren, jährlichen Erscheinungsweise von OS X liegen. Diese Aktualisierungsgeschwindigkeit dürften nicht alle Kunden vornehmlich aus Unternehmen mitmachen. Apple hat keine offizielle Support-Ende-Regelung verlauten lassen wie etwa Microsoft bei den Windows- und Office-Versionen.


eye home zur Startseite
cynicer 28. Feb 2014

Ab der Late 2006 Version wurde in allen MacBook Modellen eine 64bit CPU verbaut. 2008 kam...

buko_vollfett 28. Feb 2014

Ich hatte mich auch mal mit meinem 2007er MBP von SL über Lion auf Mavericks...

jo-1 28. Feb 2014

hab grad nochmals nachgelesen welche Probleme ich haben müsste aber nicht wirklich habe...

User_x 27. Feb 2014

arbeit auf dem häuslichen mac kann aber sehr sehr dünnes eis bedeuten. 1. wenn die...

Sander Cohen 27. Feb 2014

Quatsch! Mavericks unterstützt folgende Geräte: - iMac (ab Mitte 2007) - MacBook (13...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professur für Wirtschaftsinformatik
    GGS GERMAN GRADUATE SCHOOL OF MANAGEMENT AND LAW, Heilbronn
  2. IT-Ingenieur (m/w) Frontend Produktion
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. Senior-Projektmanager (m/w)
    Versicherungskammer Bayern, München
  4. Produktmanager/-in Geschäftsfeld Netze und BOS-Digitalfunk
    Dataport, Hamburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  2. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa

  3. Elektroautos

    VW will angeblich Milliarden in Batteriefabrik investieren

  4. Ultra-HD-Blu-ray-Disc

    Sonopress kann 100-GByte-Discs produzieren

  5. Apple

    Apple TV soll zur heimischen Steuerzentrale werden

  6. Lensbaby

    Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

  7. Werbeversprechen

    Grüne fordern Bußgelder für langsame Internetanbieter

  8. Stratix 10 MX

    Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik

  9. Java-Rechtsstreit

    Oracle verliert gegen Google

  10. Photoshop Content Aware Crop

    Schiefe Fotos geraderücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Re: was ist eigentlich mit

    Quantium40 | 12:05

  2. Re: Spannende Sache, aber mir wohl zu teuer

    scr1tch | 12:04

  3. Re: Fischaugenobjektiv

    KPG | 12:04

  4. Re: Wer USB-Ladegeräte immer drin stecken lässt...

    der_wahre_hannes | 12:03

  5. Re: Wie flexibel mag so eine Produktionsstätte...

    Quantium40 | 12:03


  1. 11:49

  2. 11:30

  3. 11:07

  4. 11:03

  5. 10:43

  6. 10:11

  7. 09:55

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel