Abo
  • Services:
Anzeige
Lumix DMC-TZ101
Lumix DMC-TZ101 (Bild: Panasonic)

Lumix DMC-TZ101: Panasonic zeigt einen Konkurrenten für Sonys RX100

Lumix DMC-TZ101
Lumix DMC-TZ101 (Bild: Panasonic)

Sony hat mit der RX100-Serie eine Kompaktkamera mit hoher Bildqualität, geringen Maßen und einem 1-Zoll-Sensor im Programm, die nun Konkurrenz bekommt. Panasonics Lumix DMC-TZ101 sieht fast genauso aus, bietet aber zwei Vorteile.

Die Panasonic Lumix DMC-TZ101 ist eine kleine Kompaktkamera, die optisch stark an Sonys RX-100-Modelle erinnert und ebenfalls einen 1 Zoll großen Sensor (ISO 80 bis ISO 25.600) enthält. Damit nimmt sie Fotos mit 20,1 Megapixeln und Videos in 4K auf. Schnell bewegte Motive filmt die TZ101 mit 100 Bildern pro Sekunde und in Full-HD-Auflösung.

Anzeige

Die Serienbildgeschwindigkeit der Panasonic Lumix DMC-TZ101​ liegt bei bis zu zehn Bildern pro Sekunde in voller Auflösung, bei 8 Megapixeln sind 30 Bilder pro Sekunde möglich.

Im Gegensatz zur RX100-Serie von Sony setzt Panasonic aber auf einen weitaus größeren Zoombereich: Die TZ101 deckt einen Bereich von 25 bis 250 mm (Kleinbild) bei f2,8 und f/5,9 ab. Der elektronische Sucher mit 1,2 Millionen Bildpunkten und ein unbeweglicher, 3 Zoll (7,62 cm) großer Touchscreen auf der Rückseite sind für die Motivkontrolle und die Kamerasteuerung zuständig.

  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix TZ101 (Bild: Panasonic)

Über einen Multifunktionsring am Objektiv kann nicht nur manuell fokussiert, sondern auch in den Einstellungen der Kamera gearbeitet werden. Ähnliches bieten auch andere Kamerahersteller. Die neue Panasonic ist mit WLAN ausgerüstet und lässt sich so über Smartphones und Tablets fernsteuern.

Die 11,1 x 6,5 x 4,4 cm große und 312 Gramm schwere Panasonic Lumix TZ101 soll ab März 2016 erhältlich sein. Der Preis steht offiziell noch nicht fest. In den USA soll sie einem Bericht von The Verge zufolge rund 700 US-Dollar kosten. Das wäre erheblich weniger, als Sony für die neue RX 100 verlangt. Neben dem geringeren Preis ist der weitere Zoombereich gegenüber der RX100 vorteilhaft, auch wenn Sonys Modell RX 100 IV lichtstärker ist.


eye home zur Startseite
21:9FTW 09. Jan 2016

4 Hauptpunke für die TZ-101 -größere Zommreichweite -kein 5min Limit bei 4k Videos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mobile Trend GmbH, Hamburg
  2. Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Münster
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. über Robert Half Technology, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. 142,44€

Folgen Sie uns
       


  1. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  2. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  3. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  4. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  5. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  6. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

  7. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  8. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr

  9. G Suite

    Google verbessert Apps for Work mit Maschinenlernen

  10. Nahbereich

    Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. So Studien in Kurzfilmen finde ich immer einfach...

    mxcd | 17:05

  2. Re: Eh what, inhouse!?

    sneaker | 17:04

  3. Re: Wieder dieser SUV Mist

    Apfelbrot | 17:01

  4. Re: Sonderkündigung in dem Fall?

    ldlx | 16:59

  5. Re: googelt mal PancasTV (Kodi-Addon)...

    CYBERSCHISS | 16:58


  1. 14:07

  2. 13:45

  3. 13:18

  4. 12:42

  5. 12:06

  6. 12:05

  7. 11:52

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel