Abo
  • Services:
Anzeige
Erstes Nokia-Tablet auf dem Mobile World Congress 2013?
Erstes Nokia-Tablet auf dem Mobile World Congress 2013? (Bild: Stefan Puchner/AFP/Getty Images)

Lumia-Tablet: Kommt im Februar ein Windows-RT-Tablet von Nokia?

Erstes Nokia-Tablet auf dem Mobile World Congress 2013?
Erstes Nokia-Tablet auf dem Mobile World Congress 2013? (Bild: Stefan Puchner/AFP/Getty Images)

Auf dem Mobile World Congress 2013 könnte Nokia ein erstes eigenes Tablet vorstellen. Es soll mit Windows RT laufen und einen 10 Zoll großen Touchscreen haben. Zwischenzeitlich hat Nokia wohl die Tablet-Entwicklung angehalten.

Nokia soll die Tablet-Entwicklung wieder aufgenommen haben, berichtet das Branchenblatt Digitimes. Im Oktober 2012 wurde bekannt, dass Nokia den taiwanischen Auftragshersteller Compal Electronics beauftragt hatte, ein Windows-RT-Tablet zu fertigen. Dieser Auftrag wurde dann aber wegen Microsofts Surface-Ankündigung zunächst storniert. Anfang des Jahres gab es einen Bericht, wonach Nokia an einem Windows-8-Tablet arbeiten und dieses bis Endes des Jahres auf den Markt bringen würde.

Anzeige

Diese Vermutung hat sich nicht bestätigt und es wird nun erwartet, dass Nokia ein eigenes Tablet auf dem Mobile World Congress Ende Februar 2013 in Barcelona vorstellt. Aufgrund von Nokias enger Zusammenarbeit mit Microsoft im Smartphone-Bereich hat sich Nokia wohl auch bei Tablets für ein Microsoft-Betriebssystem entschieden. Das möglicherweise unter der Lumia-Marke erscheinende Tablet läuft mit Windows RT und hat voraussichtlich einen 10 Zoll großen Touchscreen.

Nicht nur wegen der Surface-Ankündigung hatte Nokia die Tablet-Entwicklung angehalten. Dem Unternehmen hätten die Ressourcen für die Entwicklung und Vermarktung eines Tablets gefehlt und daher lag der Fokus zunächst auf Smartphones. Nokia will mit den neuen Windows-Phone-8-Smartphones wieder Marktanteile im Smartphone-Markt zurückgewinnen. Im dritten Quartal 2012 ist Nokia als früherer Marktführer aus der Top-5-Liste der großen Smartphone-Hersteller ausgeschieden.

Nokias bisherige Tablet-Pläne

In der Vergangenheit gab es immer wieder Berichte, dass Nokia an einem Tablet arbeiten würde: Nokias Landeschef in Frankreich hatte im November 2011 für Juni 2012 ein Tablet mit Windows 8 angekündigt. Kurz zuvor hatte sich Nokia-Chef Stephen Elop unbestimmt zu den Tablet-Plänen des Unternehmens geäußert. Derzeit habe Nokia kein Tablet anzukündigen, aber das bedeute nicht, dass es nicht irgendwann eines geben könne. Im April 2011 hatte Elop erklärt, dass Nokia an der Entwicklung eines Tablets arbeite. Allerdings stand nicht fest, was für ein Betriebssystem auf einem solchen Tablet laufen könnte.

Dass Nokia mit dem Einstieg in den Tablet-Markt so lange gewartet hat, erklärte Elop damals damit, dass die Firma ein besonderes Tablet auf den Markt bringen wolle, das erfolgreich am Markt sein werde.


eye home zur Startseite
Zwangsangemeldet 20. Dez 2012

Für mich auch nicht! Ich will auch ein normales freies OS auf einem Tablet haben, kein...

Anonymer Nutzer 19. Dez 2012

die Frage ist doch ob einem leicht und dünn überhaupt zusagt. Mir persönlich gefällt die...

schipplock 19. Dez 2012

Apple hatte das Iphone mit Touchscreen und extrem einfacher Bedienung, Nokia seine E...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORDIX AG, Paderborn, Wiesbaden, Köln, Gersthofen
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. gkv informatik, Wuppertal, Teltow
  4. Rakuten Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Ich sag nur zwei Dinge

    schachbrett | 21:04

  2. Re: Zu meiner Zeit...

    quineloe | 21:04

  3. Re: Pikachu meets Hell March

    FreiGeistler | 21:02

  4. Re: Erst Regionalbahn, dann S-Bahn, dann U-Bahn...

    Niggo372 | 21:00

  5. Sie könnten es auch Özuil nennen. kt

    qwertü | 20:59


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel