Lumia-Smartphones: Nokia warnt vor noch schlechterem Ergebnis
Nokia-Konzernchef Stephen Elop (Bild: Albert Gea/Reuters)

Lumia-Smartphones Nokia warnt vor noch schlechterem Ergebnis

Nokias nächstes Quartalsergebnis wird im Kerngeschäft noch schlechter ausfallen als erwartet. Konzernchef Stephen Elop kündigte an, die Investitionen in die Lumia-Geräte zu verstärken. Etwas mehr als 2 Millionen Lumia-Smartphones seien im ersten Quartal 2012 verkauft worden.

Anzeige

Nokia hat über ein Jahr nach Beginn der Allianz mit Microsoft die Prognosen gesenkt. Der Konzernbereich Devices und Services habe sich schlechter entwickelt als erwartet, teilte der finnische Konzern mit. Der Bereich erwirtschaftete von Januar bis März 2012 eine negative operative Marge von 3 Prozent. Zuvor war Nokia von einem Break-even oder 2 Prozent im positiven oder negativen Bereich ausgegangen. Auch im laufenden Quartal wird sich die Marge voraussichtlich nicht verbessern.

"Mehrere Faktoren haben das Geschäft stärker negativ beeinflusst, als bislang erwartet", darunter die Konkurrenz auf dem Smartphonemarkt, die gesamtwirtschaftliche Lage und die Nachfrage für neue Produkte, erklärte das Unternehmen. Besonders im Nahen Osten, Indien, Afrika und China sei der Konkurrenzdruck für Nokia stärker als erwartet gewesen.

Konzernchef Stephen Elop sagte, die Warnung zeige, dass Nokia sich weiter im Umbruch befinde. Im Bereich Smartphones zeige sich eine "erste Bewegung" und Nokia "verstärke seine Investitionen in die Lumia-Smartphones, um einen Markterfolg zu erreichen".

Nokia verkaufte im ersten Quartal 2012 etwas mehr als 2 Millionen Lumia-Smartphones für einen durchschnittlichen Verkaufspreis von 220 Euro. 1 Million Lumia-Smartphones konnte Nokia im vierten Quartal 2011 absetzen. Damit konnte Nokia die Lumia-Absatzzahlen etwa verdoppeln. Insgesamt verkaufte Nokia im zurückliegenden Quartal 18,6 Millionen Smartphones.

Der finnische Handyhersteller ging im Februar 2011 ein Smartphonebündnis mit Microsoft ein. Die ausführlichen Ergebnisse für das erste Quartal 2012 wird Nokia am 19. April 2012 vorlegen.


hfrmobile 18. Jan 2013

Windows Mobile fristete nur ein Schattendasein und es war ja zu befürchten das dies bei...

ausueber5 15. Jun 2012

Ich dachte auch ein Smartphone haben zu müssen, weil der Hype einfach dazu auffordert...

megaseppl 12. Apr 2012

Youtube ist mit normalen HTTP-Proxies ja auch kein Problem. (ganz im Gegenteil, viele...

Threat-Anzeiger 12. Apr 2012

da hat man eine platform, von der man von vornherein wusste, dass sie floppen wird, und...

kmork 12. Apr 2012

Meego ist NICHT tot, dazu gibt es bereits einen anderen Thread - kurz: es wird weitere...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee (m/w) im Bereich IT (Applikationen und Prozesse)
    HANSA-HEEMANN AG, Rellingen bei Hamburg
  2. Leiter/in Kundenbetreuungsbereich Software-Portfoliomanagement
    Landeshauptstadt München, München
  3. Softwareingenieur / Projektingenieur (m/w) für Netzberechnungen in der Netzleittechnik
    PSI AG, Aschaffenburg
  4. Business Analyst (m/w)
    Deutsche Leasing Gruppe, Bad Homburg vor der Höhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  2. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  3. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  4. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  5. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  6. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  7. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  8. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  9. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste

  10. Galaxy Mega 2

    Neues Riesensmartphone mit 6-Zoll-Display und LTE



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Photokina 2014: Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
Photokina 2014
Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  1. Sony, Panasonic, JVC Hightech-Unternehmen auf der Suche nach sich selbst
  2. Olympus Pen E-PL7 Systemkamera für Selfies

    •  / 
    Zum Artikel