Nokia-Konzernchef Stephen Elop
Nokia-Konzernchef Stephen Elop (Bild: Albert Gea/Reuters)

Lumia-Smartphones Nokia warnt vor noch schlechterem Ergebnis

Nokias nächstes Quartalsergebnis wird im Kerngeschäft noch schlechter ausfallen als erwartet. Konzernchef Stephen Elop kündigte an, die Investitionen in die Lumia-Geräte zu verstärken. Etwas mehr als 2 Millionen Lumia-Smartphones seien im ersten Quartal 2012 verkauft worden.

Anzeige

Nokia hat über ein Jahr nach Beginn der Allianz mit Microsoft die Prognosen gesenkt. Der Konzernbereich Devices und Services habe sich schlechter entwickelt als erwartet, teilte der finnische Konzern mit. Der Bereich erwirtschaftete von Januar bis März 2012 eine negative operative Marge von 3 Prozent. Zuvor war Nokia von einem Break-even oder 2 Prozent im positiven oder negativen Bereich ausgegangen. Auch im laufenden Quartal wird sich die Marge voraussichtlich nicht verbessern.

"Mehrere Faktoren haben das Geschäft stärker negativ beeinflusst, als bislang erwartet", darunter die Konkurrenz auf dem Smartphonemarkt, die gesamtwirtschaftliche Lage und die Nachfrage für neue Produkte, erklärte das Unternehmen. Besonders im Nahen Osten, Indien, Afrika und China sei der Konkurrenzdruck für Nokia stärker als erwartet gewesen.

Konzernchef Stephen Elop sagte, die Warnung zeige, dass Nokia sich weiter im Umbruch befinde. Im Bereich Smartphones zeige sich eine "erste Bewegung" und Nokia "verstärke seine Investitionen in die Lumia-Smartphones, um einen Markterfolg zu erreichen".

Nokia verkaufte im ersten Quartal 2012 etwas mehr als 2 Millionen Lumia-Smartphones für einen durchschnittlichen Verkaufspreis von 220 Euro. 1 Million Lumia-Smartphones konnte Nokia im vierten Quartal 2011 absetzen. Damit konnte Nokia die Lumia-Absatzzahlen etwa verdoppeln. Insgesamt verkaufte Nokia im zurückliegenden Quartal 18,6 Millionen Smartphones.

Der finnische Handyhersteller ging im Februar 2011 ein Smartphonebündnis mit Microsoft ein. Die ausführlichen Ergebnisse für das erste Quartal 2012 wird Nokia am 19. April 2012 vorlegen.


hfrmobile 18. Jan 2013

Windows Mobile fristete nur ein Schattendasein und es war ja zu befürchten das dies bei...

ausueber5 15. Jun 2012

Ich dachte auch ein Smartphone haben zu müssen, weil der Hype einfach dazu auffordert...

megaseppl 12. Apr 2012

Youtube ist mit normalen HTTP-Proxies ja auch kein Problem. (ganz im Gegenteil, viele...

Threat-Anzeiger 12. Apr 2012

da hat man eine platform, von der man von vornherein wusste, dass sie floppen wird, und...

kmork 12. Apr 2012

Meego ist NICHT tot, dazu gibt es bereits einen anderen Thread - kurz: es wird weitere...

Kommentieren



Anzeige

  1. Release Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  2. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München
  3. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München
  4. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Internetsuche

    EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google

  2. Test Tales from the Borderlands

    Witze statt Waffen

  3. Republic of Gamers G20

    Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

  4. Ken Follett

    Daedalic entwickelt Die-Säulen-der-Erde-Adventure

  5. Parrot Bebop ausprobiert

    Handliche Kameradrohne mit großem Controller

  6. Higgs Hunters

    Alle sollen bei der Suche nach Higgs helfen

  7. ASTC

    Roadmap für 100-TByte-Festplatten steht fest

  8. Broadwell-DE

    Intels Xeon D quetscht acht Kerne in einen 35-Watt-Chip

  9. UI-System

    Unity 4.6 mit neuen Tools für Benutzeroberflächen

  10. Speedport Hybrid

    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel