Abo
  • Services:
Anzeige
Für das Lumia 1020 und andere Modelle ist jetzt Nokias neues Update Lumia Black verfügbar.
Für das Lumia 1020 und andere Modelle ist jetzt Nokias neues Update Lumia Black verfügbar. (Bild: Nokia)

Ordnung schaffen mit App-Ordner

Anzeige

Mit App-Ordner können Nutzer jetzt Tiles auf dem Startbildschirm gruppieren und in Ordnern zusammenfassen. Dadurch lassen sich hier übersichtlicher mehr Apps unterbringen - eine vergleichbare Funktion gibt es bei Android und iOS schon länger. Bei Nokia werden allerdings keine "echten" Ordner auf dem Startbildschirm angelegt, stattdessen ist App-Ordner eine eigene App: In dieser gruppiert der Nutzer seine gewünschten Programme, anschließend wird ein Ordner-Tile erstellt. Ruft der Nutzer diesen auf, startet App-Ordner und zeigt die abgelegten Apps an - was deutlich länger dauert als die Öffnung eines Ordners unter iOS und Android.

  • Mit App-Ordner können Nutzer jetzt Tiles gruppieren und als Ordner auf dem Startbildschirm anzeigen lassen. (Screenshot: Golem.de)
  • Ein wirklicher Ordner wird allerdings nicht angelegt - App-Ordner ist ein Programm, das extra startet. Daher dauert es deutlich länger als bei iOS oder Android, bis ein Ordner geöffnet ist. (Screenshot: Golem.de)
  • Mit Storyteller werden Fotos übersichtlich gruppiert. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Bilder können auch in einer Karte angezeigt werden. (Screenshot: Golem.de)
Mit App-Ordner können Nutzer jetzt Tiles gruppieren und als Ordner auf dem Startbildschirm anzeigen lassen. (Screenshot: Golem.de)

Mit Lumia Black hat Nokia auch Glance Screen verbessert. Dieser Informationsbildschirm zeigt dem Nutzer jetzt nicht mehr nur die Uhrzeit, sondern auch die Benachrichtigungen des Sperrbildschirms an. Diese kann der Nutzer selbst einstellen, beispielsweise entgangene Anrufe, neue Nachrichten oder neue Facebook-Statusmitteilungen.

Mit neuen Imaging-Algorithmen soll die Qualität der Fotos bei den Lumia-Modellen besser sein, insbesondere beim Lumia 1020. Das Smartphone mit der 41-Megapixel-Kamera kann zudem jetzt auch Fotos im verlustfreien DNG-Format speichern.

Verfügbar für Lumia-Geräte ab dem 520

Das Black-Update ist für die Lumia-Modelle 520, 620, 625, 720, 820, 920, 925 und 1020 verfügbar und kann über den Menüpunkt Handyupdate aufgespielt werden. Die neuen Funktionen von Microsoft sind für alle Modelle verfügbar, die von Nokia nur eingeschränkt: So funktioniert Nokia Beamer bis einschließlich dem Lumia 720 nicht, der neue Glance Screen ist nicht für das Lumia 520 und 625 verfügbar. Nokia Storyteller, Nokia Beamer und App-Ordner müssen nach dem Update separat aus dem Appstore heruntergeladen werden.

 Lumia Black ausprobiert: Update erreicht Nokias Lumia-Smartphones

eye home zur Startseite
Alexspeed 13. Jan 2014

Ach und nein, einen Dateimanager brauchst du für diese Sachen immer noch nicht ;)

das sushi 13. Jan 2014

ok fassen wir doch mal zusammen, welche features sind nicht auf allen geräten...

Schnapsbrenner 12. Jan 2014

Kann damit bisher nichts anfangen. Dachte die ganze Zeit es wäre wie Photobeamer.

JohnDoes 11. Jan 2014

Das soll wohl eher die Modellbezeichnung sein, das L1520 ;)

redrat 10. Jan 2014

Noch ist es nicht für alle verfügbar! Bisher nur 925 und höher. http://www.nokia.com...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  3. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München
  4. Software AG, Saarbrücken


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Impfgegner nutzen Logik und IQ die...

    frostbitten king | 00:58

  2. wo ist das Problem?

    Psy2063 | 00:49

  3. Re: Material

    Psy2063 | 00:47

  4. Re: Endlich dem Trend gefolgt...

    Psy2063 | 00:44

  5. Re: Da find ich das A4-SFX von DAN besser

    Psy2063 | 00:42


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel