Anzeige
Lumia 620
Lumia 620 (Bild: Nokia)

Lumia 620 Smartphone mit Windows Phone 8 für 240 Euro

Nokia stellt mit dem Lumia 620 ein Smartphone auf Basis von Windows Phone 8 vor, das zum Kampfpreis von 240 Euro auf den Markt kommt. Damit will Nokia vor allem gegen die übermächtige Android-Konkurrenz ankämpfen.

Anzeige

Das Lumia 620 soll voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2013 zum Preis von rund 240 Euro in Deutschland angeboten werden. Bei der Ausstattung müssen Käufer aber im Vergleich zu anderen Windows-Phone-8-Smartphones einige Einbußen bei der Ausstattung in Kauf nehmen.

So hat das Lumia 620 nur einen 3,8 Zoll großen TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von gerade mal 800 x 480 Pixeln. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus. Auf der Vorderseite gibt es eine VGA-Kamera für Videokonferenzen.

Das Smartphone hat wie auch das Windows Phone 8S von HTC nur 512 MByte RAM, die anderen Windows-Phone-8-Smartphones auf dem Markt haben 1 GByte. Der Dual-Core-Prozessor Snapdragon S4 von Qualcomm läuft im Lumia 620 mit einer Taktrate von 1 GHz. Im Innern stecken zudem 8 GByte Flash-Speicher und es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Speicherkarten.

  • Lumia 620 (Quelle: Nokia)
  • Lumia 620 (Quelle: Nokia)
  • Lumia 620 (Quelle: Nokia)
  • Lumia 620 (Quelle: Nokia)
  • Lumia 620 (Quelle: Nokia)
  • Lumia 620 (Quelle: Nokia)
Lumia 620 (Quelle: Nokia)

Das Smartphone funktioniert in den vier UMTS-Frequenzen 850, 900, 1.900 und 2.100 MHz sowie in allen vier GSM-Netzen und beherrscht GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 14,4 MBit/s und HSUPA mit bis zu 5,7 MBit/s. Als weitere Drahtlostechniken gibt es Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0. Im Gerät stecken ein GPS-Empfänger mit Kompassfunktion, ein NFC-Chip und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Auf dem Lumia 620 läuft Microsofts Windows Phone 8.

Das Gehäuse des Lumia 620 misst 115,4 x 61,1 x 11 mm und wiegt 127 Gramm. Im GSM-Betrieb wird eine Sprechzeit von knapp 15 Stunden versprochen, was einen sehr guten Wert für ein modernes Smartphone darstellt. Im UMTS-Modus verringert sich dieser Wert auf immer noch sehr gute 10 Stunden. Im Bereitschaftsmodus gibt Nokia eine Akkulaufzeit von maximal 14 Tagen an. Eine drahtlose Ladetechnik wie beim Lumia 920 oder Lumia 820 gibt es nicht.


SoerVolp 07. Dez 2012

Oh, du hast Recht, mein Bild war veraltet. Jedoch führt auf dem aktuellsten Foto eines...

SoerVolp 07. Dez 2012

Also um das mal klar zu stellen. Kein Windows oder Mac bietet nativ die Möglichkeit einer...

schubaduu 07. Dez 2012

ein komplett anderes OS ist recht problematisch ... glaube einzige geraet bisher wo so...

schubaduu 07. Dez 2012

oder auch im Artikel "Auf der Vorderseite gibt es eine VGA-Kamera für Videokonferenzen...

schubaduu 07. Dez 2012

Android benoetigt einfach extrem viel HW Performance. Ich habe derzeit ein Galaxy Note...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Regalbediengeräte
    viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart
  2. Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker für den Benutzersupport, den Support von IT-Endgeräten und den Support von Events
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  3. Leiter Digital Platform / Data (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. IT Architect Java (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt, Berlin

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Microsoft und Nokia-Smartphones günstiger
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. Microsoft Surface Book – 128 GB / Intel Core i5
    1484,10€ / Studentenpreis (ab 18. Februar lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Update schafft Klarheit
  2. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  3. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016

Überblick: Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt
Überblick
Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt

  1. Re: meine 2 Cent zu den neuen Skylake Notebooks

    Theoretiker | 17:54

  2. Re: Nimmt das überhaupt jemand?

    Dennis | 17:52

  3. Wochenweise neue Folgen ist Käse

    Dietbert | 17:52

  4. Re: Geschlossene Plattformen

    Lala Satalin... | 17:52

  5. Re: Was ich bei diesen Kühlern nicht verstehe

    eXXogene | 17:51


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel