LTE: Telekom startet LTE-Netz in Frankfurt
LTE-Antenne der Telekom (Bild: Telekom)

LTE Telekom startet LTE-Netz in Frankfurt

Frankfurt am Main wird von der Deutschen Telekom mit LTE versorgt. Doch vorerst ist das Mobilfunknetz der vierten Generation nur in der Innenstadt zu nutzen.

Anzeige

Die Deutsche Telekom startet ein LTE-Mobilfunknetz in Frankfurt am Main. Das gab das Unternehmen am 16. Februar 2012 bekannt. "2012 wird das LTE-Jahr und wir machen in Frankfurt den Anfang", sagte Bruno Jacobfeuerborn, Technikchef der Telekom in Deutschland. Doch bislang wird vor allem die Innenstadt versorgt. Der Ausbau soll erst in den nächsten Wochen und Monaten weiter vorangetrieben werden. Der Empfang funktioniert nur über einen LTE-Datenstick am Notebook.

Die Telekom bekräftigte ihr Ziel, 2012 über 100 weitere deutsche Städte mit Mobilfunk der vierten Generation zu versorgen. In Hessen werden Städte wie Offenbach, Gießen, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt und Fulda in den Ausbau einbezogen. Zuvor war bereits in Köln ein LTE-Netz der Telekom in Betrieb gegangen.

"Wir freuen uns, dass Frankfurt mit dem neuen Mobilfunkstandard LTE ausgestattet wird", sagte Georg Matzner, Referatsleiter Technologiepolitik und -förderung im hessischen Wirtschaftsministerium und Projektleiter für den Breitbandausbau in Hessen.

LTE-Smartphone will die Telekom zur Cebit ankündigen

Die Mobilfunkanbieter mussten zuerst die weißen Flecken auf dem Land abdecken, bevor sie LTE in den Ballungsräumen installieren dürfen, wo 85 Prozent der deutschen Bevölkerung wohnen.

Ein Telekom-Sprecher sagte Golem.de, dass in diesem Jahr definitiv noch LTE-fähige Smartphones von dem Unternehmen angeboten würden. "Vielleicht gibt es da zur Cebit 2012 etwas Neues", erklärte er. Ein LTE-Tablet von Samsung habe die Telekom schon im Angebot. Die Telekom hatte das Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE für Dezember 2011 angekündigt. Weitere Städte, die LTE-Versorgung erhalten, werde der Konzern im April bekanntgeben.


Youssarian 17. Feb 2012

Ja doch. Das ist ja auch geschehen.

Kommentieren


lteanbieter.com / 16. Feb 2012

Telekom nimmt Frankfurter LTE-Netz in Betrieb



Anzeige

  1. Wirtschaftsinformatiker / Betriebswirt (m/w)
    iOMEDICO AG, Freiburg
  2. Senior Consultant SAP CRM / Solution Architect SAP CRM (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  3. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Softwaretester / Testautomatisierer (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Cloud-Computing

    Mathematica Online für den Browser

  2. Taxi-Konkurrent

    Landgericht Frankfurt hebt Verbot von Uber auf

  3. Stadt München

    Zweiter Bürgermeister Münchens lobbyiert gegen Limux

  4. Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

  5. Test Bernd das Brot

    "Dieses Spiel ist Mist"

  6. Apple

    Vorerst keine NFC-Funktion für deutsche iPhone-Käufer

  7. Sicherheitslücke bei Android

    AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein

  8. Betriebssystem

    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10

  9. Verschlüsselung

    PEP will Nachrichtenverschlüsselung einfacher machen

  10. Dreijahresplan

    EA will Spielervertrauen zurückgewinnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel