LTE-Antenne der Telekom
LTE-Antenne der Telekom (Bild: Telekom)

LTE Deutsche Telekom bringt 4G nach Berlin

Die Hauptstadt wird ab Juni 2012 mit Mobilfunk der vierten Generation versorgt. Welche Stadtgebiete mit LTE ausgeleuchtet werden, wollte die Telekom noch nicht sagen.

Anzeige

Die Deutsche Telekom wird in Kürze LTE in Berlin anbieten. "Wir werden mit LTE im Juni in Berlin starten", sagte Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme im Gespräch mit der Zeitung Tagesspiegel. "Die Preise liegen zwischen 19,95 Euro für den kleinsten Datentarif und 69,95 Euro für unser Premium-Angebot mit bis zu 100 MBit/s."

Die ersten 4G-Smartphones bringe die Telekom im Sommer 2012 in die Shops. "Derzeit werden die Modelle intensiv getestet. Aber ich denke, dass LTE wegen der großen Bandbreite erst einmal für die Nutzer von Tablets und Laptops interessant ist", erklärte van Damme.

Telekom-Sprecher Georg von Wagner hat Golem.de den Bericht bestätigt. Angaben dazu, in welchem Stadtgebiet Berlins der Mobilfunkstandard angeboten wird, wollte Wagner noch nicht machen. "Das sagen wir gerne, wenn wir das Projekt der Öffentlichkeit vorstellen. Noch sind wir nicht so weit, dass wir Details verraten wollen." Üblich ist, zuerst die Innenstädte zu versorgen und den Ausbau dann schrittweise fortzusetzen.

Die Arbeit mit der 1,8-GHz-Technik laufe über den sogenannten LTE Speedstick unter idealen Bedingungen mit bis zu 100 MBit/s. Der Stick koste im Tarif Web'n'Walk Connect XXL einmalig 4,16 Euro netto, sagte von Wagner.

"Datenrate immer im guten zweistelligen Bereich"

100 MBit/s seien ein Spitzenwert, hieß es in einem früheren Gespräch mit einem Konzernsprecher. "Wir haben Messungen gemacht, nach denen der Nutzer mit realistischen 70 MBit/s unterwegs war. Da waren die Zellen aber noch nicht so sonderlich voll. Die Datenrate wird abhängig sein von der Verkehrsnutzung, es ist Mobilfunk, ein Shared-Medium, in dem sich alle Teilnehmer die vorhandene Kapazität teilen." Dazu komme die jeweilige Empfangssituation. "Wir werden uns aber immer im guten zweistelligen Bereich bewegen", sagte der Sprecher.

Die Telekom will noch in diesem Jahr rund 100 der größten deutschen Städte mit LTE versorgen.


sssssssssssssss... 23. Mai 2012

Ja mich nervt das Gejammer auch, allerdings nervt es mich auch mit dem Zug durch die...

DD6VD 22. Mai 2012

Die sollen mal lieber FTTH nach Berlin endlich bringen und nicht diesen LTE Schwachsinn...

ChMu 22. Mai 2012

Im guten zweistelligen Bereich......also zB 12Mbit/s sind dann wohl realistisch? Oder...

wire-less 21. Mai 2012

Dazu komme die jeweilige Empfangssituation. "Wir werden uns aber immer im guten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    PES-Ingenieurgesellschaft mbH, Hösbach
  2. IT-Administrator/MS Dynamics NAV Systembetreuer (m/w)
    EMK Münzen & Edelmetalle, Erftstadt
  3. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELL-TOPSELLER: Game of Thrones - Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
    39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Jurassic Park 2 - Vergessene Welt - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    9,90€
  3. VORBESTELLBAR: Jurassic World [Blu-ray]
    21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

  2. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  3. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  4. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  5. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  6. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  7. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  8. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  9. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  10. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Re: wipe dalvic/cache/user data/factory reset

    codeworkx | 23:33

  2. Re: Recherchiert Golem vor der Veröffentlichung...

    Moe479 | 23:23

  3. Re: [ernst] Leider habt ihr alle keine Ahnung

    Benutzername123 | 23:19

  4. Re: Nach Multicore kommt Manycore

    Lala Satalin... | 23:03

  5. Re: Die Serie findet generell zu wenig Beachtung...

    Freiheit | 22:37


  1. 17:47

  2. 13:40

  3. 12:15

  4. 11:28

  5. 11:11

  6. 10:25

  7. 21:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel