Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom-Speedstick
Telekom-Speedstick (Bild: Deutsche Telekom)

LTE Category 4 Software-Update bringt Telekom-Speedstick auf 150 MBit/s

Ein Datenstick der Telekom erhält eine Softwareaktualisierung für LTE+. Auch Smartphones, die CAT4 unterstützen, kommen auf den Markt, hier macht Samsung den Anfang.

Anzeige

Die Deutsche Telekom bietet wie angekündigt LTE+ in ihrem Mobilfunknetzwerk. Der Speedstick LTE III, die Speedbox LTE II und die Speedbox LTE Mini werden im September nach einer Softwareaktualisierung LTE+ unterstützen, gab das Unternehmen am 5. September 2013 bekannt. Samsung wird eine aktualisierte Version des Galaxy S4 mit LTE+-Unterstützung anbieten. Entsprechende Geräte anderer Hersteller folgen ab Ende September, erklärte die Telekom.

Mit LTE+ bezeichnet die Telekom die Datenrate von bis zu 150 MBit/s über Geräte mit CAT4.

Mit LTE+ sollen im Mobilfunknetz der Telekom Datenübertragungsraten von bis zu 150 MBit/s möglich sein. Die Technologie soll ab sofort in den 100 Städten und Ballungszentren verfügbar sein, die bisher mit bis zu 100 MBit/s versorgt sind. Bis Ende des Jahres werde sich die Zahl der Städte fast verdoppeln.

Ab dem 1. Oktober 2013 passt die Telekom die bestehenden Leistungen in den Tarifen an LTE+ an. Wer Tarife und Optionen mit bis zu 100 MBit/s gebucht hat, wird auf 150 MBit/s erhöht. Wer bisher in seinem Tarif mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s im Internet aktiv war, erhält 100 MBit/s. Zur Ifa in Berlin werde Mobile Data XL als erster Datentarif eine Downloadgeschwindigkeit von 150 MBit/s unterstützen.

Wer bekommt die versprochene Datenübertragungsrate?

Am 3. September 2013 kündigte die Telekom im Rahmen ihrer Netzoffensive an, den Schwerpunkt im Mobilfunk künftig auf LTE+ zu legen.

Die Telekom spricht bewusst von "bis zu" 150 MBit/s. Die derzeit typische Datenübertragungsrate bei LTE-Nutzern liegt laut Bitkom zwischen 5 und 20 MBit/s je Teilnehmer. Messungen der Bundesnetzagentur zufolge erhielten von LTE-Anschlüssen mit 2 bis 8 MBit/s nur 67,5 Prozent die halbe und 33,1 Prozent die volle versprochene Datenübertragungsrate. In der Klasse 25 bis 50 MBit/s bekamen nur 1,6 Prozent die volle und 23,3 Prozent der Kunden die halbe Übertragungsrate.


eye home zur Startseite
Motar 05. Sep 2013

Klaro gibts auch komplett Built-In meist von Huawei so wie die ganzen Sticks ;) http...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Continental AG, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1169,00€
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Ultrastar He12

    WD plant Festplatten mit bis zu 14 Terabyte

  2. LG

    Weitere Hinweise auf Aufgabe des bisherigen Modulsystems

  3. Onlinewerbung

    Forscher stoppen monatelange Malvertising-Kampagne

  4. Steep im Test

    Frei und einsam beim Bergsport

  5. Streaming

    Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme

  6. Star Wars Rogue One VR Angespielt

    "S-Flügel in Angriffsposition!"

  7. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  8. Android

    Google kann Größe von App-Updates weiter verringern

  9. Exilim EX-FR 110H

    Casio stellt Actionkamera für die Nacht vor

  10. Webmailer

    Mit einer Mail Code in Roundcube ausführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Ubisoft und Always online -> Nein Danke

    server07 | 15:32

  2. Re: Wer warten kann, warten, zumindest bis zum...

    Gucky | 15:31

  3. Re: Gute aktuelle Topfilme sind auch sehr selten...

    nicoledos | 15:31

  4. Re: Zeigt wie Lächerlich die Idee ist, Akkus als...

    amie | 15:31

  5. Re: Weniger als 1$ pro Nutzer

    Salzbretzel | 15:30


  1. 14:43

  2. 14:20

  3. 14:07

  4. 14:00

  5. 13:10

  6. 12:25

  7. 11:59

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel