Abo
  • Services:
Anzeige
Melbourne
Melbourne (Bild: AshGreen/Wikipedia)

LTE: Apple zahlt iPad-Käufern Entschädigung wegen "4G"-Werbung

Melbourne
Melbourne (Bild: AshGreen/Wikipedia)

Apple wird Käufern des iPad 3 Geld zurückerstatten. Grund ist ein hartes Vorgehen der australischen Verbraucherschutzbehörde ACCC. Klagen in weiteren Ländern könnten nun folgen.

Apple hat sich bereiterklärt, Käufern des iPad3 in Australien eine Entschädigung zu zahlen. Das berichtet das Wall Street Journal. Apple werde allen Käufern des iPads eine E-Mail senden und ihnen die Zahlung anbieten, sagte Apple-Anwalt Paul Anastassiou bei einer vorläufigen Anhörung vor einem Bundesgericht in Melbourne zu. Auseinandersetzungen mit Verbraucherschützern in anderen Ländern könnten nun folgen.

Anzeige

Apple ist wegen irreführender "4G"-Werbeaussagen zum neuen iPad in Australien unter Druck. Die Australian Competition & Consumer Commission (ACCC) wollte eine einstweilige Verfügung gegen die Werbebotschaft erreichen: "Das neue iPad bietet Wifi und 4G". Das iPad 3 beherrscht LTE nur in den Frequenzbereichen 700 und 2.100 MHz. Das einzige australische 4G-Netz wird von Telstra mit 1.800 MHz betrieben. 4G ist im Gegensatz zu LTE kein eindeutiger Begriff.

Apple werde zudem den Text auf den Webseiten des iPad 3 ändern, erklärte Anastassiou, und klarstellen, dass Mobilfunk der vierten Generation in Australien mit dem iPad 3 nicht verfügbar sei. Apple habe nie behauptet, das iPad würde im 4G-Netzwerk von Telstra vollständig kompatibel arbeiten. Die australischen Medien hätten zudem lange vor dem Verkaufsstart breit darüber berichtet, dass das australische LTE vom iPad 3 nicht unterstützt werde. Richter Mordecai Bromberg wollte den weiteren Zeitplan für die Anhörung bekanntgeben. ACCC-Anwalt Colin Golvan betonte, er strebe ein schnelles Verfahren an, das in zwei Tagen nach den Osterfeiertagen abgeschlossen sei. Die Verbraucherschützer würden seit dem 15. März 2012 mit Apple verhandeln.

Apple gibt keine aktuellen Verkaufszahlen für das iPad 3 in Australien bekannt.


eye home zur Startseite
megaseppl 29. Mär 2012

"auf der ganzen welt" bezieht Es schließt aber auch nicht LTE aus. Es ging ursprünglich...

Peter Brülls 29. Mär 2012

Ist in meinen Augen grenzwertig. Allerdings sehe ich das Dilemma für Apple: Einerseits...

Himmerlarschund... 29. Mär 2012

Selbstverständlich! Wie erklärst du dir sonst schmutzige Kleidung?

sebba 28. Mär 2012

Ah sehr geil, erstmal muss man seinen Mobilfunkvertrag aufstocken, evtl ist eine...

razer 28. Mär 2012

wenn man sich nen ferrari kauft wird der auch mit 300kmh spitze beworben, in österreich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HANSA-HEEMANN AG, Rellingen
  2. Deutsche Telekom AG, Mülheim an der Ruhr
  3. Deutsche Telekom AG, Leipzig
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Deutschland


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,91€
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. 74,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  2. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  3. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  4. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  5. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  6. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  7. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  8. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China

  9. Micro Machines im Kurztest

    Die Minis rasen zur Kasse

  10. E-Bus-Linie 204

    BVG testet offenes WLAN in Bussen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Zu meiner Zeit...

    onkel_joerg | 17:11

  2. Alles halb so wild

    der_wahre_hannes | 17:11

  3. Das ist der Preis für...

    elitezocker | 17:10

  4. Re: HTTPS verspricht mehr als es bietet

    Ninos | 17:10

  5. Re: Der Test macht keinen Sinn

    Icestorm | 17:10


  1. 16:32

  2. 16:13

  3. 15:54

  4. 15:31

  5. 15:14

  6. 14:56

  7. 14:37

  8. 14:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel