Abo
  • Services:
Anzeige
Julian Wang, Managing Director ZTE (l.), CSL-Chef Phil Mottram (Mitte) und Christian Daigneault, Chief Technology Officer bei CSL
Julian Wang, Managing Director ZTE (l.), CSL-Chef Phil Mottram (Mitte) und Christian Daigneault, Chief Technology Officer bei CSL (Bild: CSL)

LTE Advanced ZTE zeigt 300 MBit/s im Mobilfunk

ZTE hat bei einer Vorführung in Hongkong LTE Advanced mit 300 MBit/s demonstriert. LTE-A sei der nächste Schritt in der Entwicklung von 4G-LTE-Netzwerken, sagte der Chef des Netzbetreibers.

Anzeige

ZTE und der Mobilfunkbetreiber CSL aus Hongkong haben 300 MBit/s mit LTE-Advanced (LTE-A) vorgeführt. Die Demonstration fand im Netzwerk von CSL statt, erklärte der chinesische Mobilfunkausrüster. CSL verfügt über 4G-Lizenzen im Bereich 1.800 MHz und 2.600 MHz.

"Carrier Aggregation ist eine zentrale Technologie des Mobilfunkstandards LTE-A, die zwei oder mehr Trägerfrequenzen bündelt, um unterschiedliche Frequenzbänder in einen Kanal zu integrieren. Dadurch steigen die Spitzen-Übertragungsgeschwindigkeiten", erklärte das Unternehmen.

"Wir sind sehr froh über die Unterstützung von ZTE, wodurch wir diese neueste Technologie zuerst in Hongkong zeigen können", sagte CSL-Chef Phil Mottram. LTE-A sei der nächste Schritt in der Entwicklung von 4G-LTE-Netzwerken, so Mottram.

Es könnte weltweit auch das erste Mal sein, dass theoretisch eine maximale Datenrate von 300 MBit/s im Download erreicht werde, sagte Mottram dem Onlinemagazin Engadged.

Bei einer Livevorführung für Besucher der Mobile-Asia-Expo-Konferenz in Schanghai soll im Juli 2013 bereits eine drahtlose Datenübertragung mit 1 GBit/s gelungen sein. Zu dieser Demonstration nutzte ZTE Carrier-Aggregation-(CA-)Technologie mit vier Trägerfrequenzen auf dem F-Band (1,9-GHz-Band) und dem D-Band (2,6-GHz-Band). Dadurch sei die Datenrate von Time-Division-Multiplex-(TD-)LTE-Zellen gestiegen. Für die GBit/s-Übertragung nutzte ZTE drei Trägerfrequenzen im 2,6-GHz-Band und eine Trägerfrequenz im 1,9-GHz-Band.

Allerdings verfügte das genutzte F-Band nur über einen Frequenzpunkt von 20 MHz und es müssen weitere Frequenzpunkte auf dem D-Band hinzugefügt werden, um höhere Kapazitäten zu erreichen.


eye home zur Startseite
linuxuser1 12. Sep 2013

Nur bringt es dem Kunden bei den Tarifen absolut nichts. Wäre es nicht langsam mal an der...

vol1 12. Sep 2013

Ich bekomme mit HSPA+ (21mbit/s) maximal 7 mbit/s unabhängig vom Provider.

deelite 12. Sep 2013

... 300GB für 20,00 Euro monatlich. DAS wäre mal eine Meldung! Alles andere interessiert...

andibigmag 12. Sep 2013

Typisch... LTE-A wird dann ausgebaut, aber die meisten besitzen entweder kein Handy für...

Casandro 12. Sep 2013

Ja, das dauert halt. Vor 10 Jahren hatte Dir auch keiner geglaubt, dass es selbst in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wilhelmshaven
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,99€
  3. (-65%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

Lauri Love: Love gegen die Vereinigten Staaten von Amerika
Lauri Love
Love gegen die Vereinigten Staaten von Amerika

  1. Schaden trägt nur der Leser!

    Fritz123 | 00:24

  2. Re: Was bringt es ?

    Sharra | 00:20

  3. Re: Und die Justiz wird übergangen!

    WoainiLustig | 00:16

  4. Re: Ehm.. nöö

    Schattenwerk | 00:04

  5. Re: Man kann es natürlich auch schön Ausdrücken

    Allandor | 17.01. 23:54


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel