Abo
  • Services:
Anzeige
ICE
ICE (Bild: Deutsche Bahn)

LTE Advanced: Bahn bietet kostenloses WLAN auch im Ausland

ICE
ICE (Bild: Deutsche Bahn)

Auf einigen Strecken im Ausland kauft die Deutsche Bahn Kapazität der Mobilfunknetze für ihr kostenloses Zug-WLAN zu. Zugleich wird deutlich, dass der Umbau bis Jahresende wohl nicht abgeschlossen werden kann. Ein Bahn-Sprecher betont jedoch, dass das Ziel erreicht werde.

Das neue kostenlose WLAN-Angebot in der 2. Klasse wird die Deutsche Bahn auch im Ausland anbieten. Das gab das Verkehrsunternehmen in seinem Magazin Inside Bahn bekannt. "Dank der neuen Technik können Fahrgäste zukünftig auch außerhalb Deutschlands das Angebot in Anspruch nehmen. Dies gilt für die Strecken nach Amsterdam, Brüssel, Zürich, Interlaken und Wien. Hierfür nutzen wir die ausländischen Mobilfunknetze entlang der Strecken."

Anzeige

Die Bahn setzt dabei auf LTE-Advanced-Technologie. Die "Hardware für dieses Projekt entstammt einer eigenen Produktion". Icomera liefert die WLAN-Hardware wie Antennen und Router und virtuelle Anwendungsserver für Entertainment-Dienste. Ericsson bietet die Netzwerk-Gateways und -Dienste, wie einen verwalteten Netzwerkbetrieb, Kundendienst und Schulungen für die Angestellten der Bahn.

Zeitlich ein sehr ambitioniertes Projekt

Die Umrüstung der ersten neun Züge wurde Ende Juni 2016 abgeschlossen. Diese Züge sind im Testbetrieb unterwegs. Die ersten Kundentests sind vor einigen Wochen gestartet. "Für uns ist dieser Testbetrieb vor allem wichtig, um die WLAN-Systemtechnik während der aktiven Nutzung durch die Fahrgäste zu beobachten und herauszufinden, wie hoch der Datenbedarf ist",, sagte Ulf Mühle, Qualitäts-und Servicemanager dem Inside Bahn.

Doch die Bahn wird wohl nicht bis Jahresende fertig werden, wie Mühle andeutet. Der Umbau der anderen Züge sei Anfang September gestartet. Die Bahn müsse innerhalb von drei Monaten eine Flotte von 256 Zügen umrüsten, was eine hohe Anforderung darstellt. "Man darf auch nicht vergessen, dass wir die Hardware hierfür nicht von der Stange kaufen, diese muss also auch noch hergestellt werden. Alles in allem ist dies sowohl vom Umfang her als auch zeitlich gesehen ein sehr ambitioniertes Projekt", erklärte Mühle. Ein Sprecher der Bahn sagte Golem.de, der Konzern gehe davon aus, den Umbau bis Jahresende abzuschließen.


eye home zur Startseite
martin28 05. Okt 2016

Zunächsteinmal habe ich davon gesprochen, dass nicht einmal das WLAN funktioniert. Dass...

Netspy 04. Okt 2016

Das ist ja toll. Da kann ich dann auch im Ausland das WLAN nutzen, ohne dabei Internet zu...

lippl 04. Okt 2016

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. In deinem Artikel geht es um ICs und hier um...

yoyoyo 04. Okt 2016

Im Ausland kann man das System dann auch dank moderner Infrastruktur mal mit schneller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. Software AG, Saarbrücken
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 20:36

  2. Re: Nur zu 50% versichert

    AllDayPiano | 20:34

  3. Re: Manipulative Bildauswahl

    Vögelchen | 20:29

  4. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    David64Bit | 20:28

  5. Re: in real life würde das heißen....

    lear | 20:12


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel