Lovefilm: Amazon schließt Abkommen mit Universal
Lovefilm: Filme nach der Ausstrahlung bei Sky Movies (Bild: Lovefilm/Screenshot: Golem.de)

Lovefilm Amazon schließt Abkommen mit Universal

Lovefilm bekommt in Großbritannien Filme von Universal nach der Erstausstrahlung im zahlungspflichtigen Fernsehen. Für einen bestimmten Zeitraum hat Lovefilm die Universal-Produktionen exklusiv.

Anzeige

Lovefilm, der von Amazon übernommene britische Filmverleihdienst, wird künftig Filme des Unternehmens Universal anbieten. Amazon hat mit Universal ein Abkommen geschlossen, nach dem Lovefilm Produktionen zu einem bestimmten Zeitpunkt exklusiv anbieten kann.

Lovefilm bekommt Filme von Universal etwa ein halbes Jahr, nachdem der britische Bezahlfernsehkanal Sky Movies sie ausgestrahlt hat. Dieser Zeitraum wird im Englischen Second Pay Window genannt. In dieser Zeit bietet Lovefilm sie exklusiv an. Sky Movies hat sich für viele Kinofilme das Recht auf die erste Ausstrahlung im Bezahlfernsehen gesichert.

Amazon hat nach eigenen Angaben vergleichbare Abkommen mit anderen Filmunternehmen abgeschlossen, darunter Disney, Sony und Warner. Das Abkommen sei für Lovefilm wichtig im Konkurrenzkampf mit dem US-Streaminganbieter Netflix, der seit Anfang des Jahres auf dem britischen Markt aktiv ist, berichtet die britische Tageszeitung Daily Telegraph.

Das Streaming-Angebot Lovefilm Instant ist auf internetfähigen Fernsehern und Blu-ray-Playern sowie auf Computern, verschiedenen Spielekonsolen oder Tablets nutzbar. Der Dienst ist in Großbritannien ab 5 Pfund im Monat zu haben.


Its_Me 31. Mai 2012

Also so ultrakomfortabel finde ich VOD im Moment noch nicht. Für mich ist das Paket mit 2...

Kommentieren




Anzeige

  1. Inhouse Consultant (m/w) SAP SD
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Softwareentwickler.NET (m/w)
    VMT GmbH, Bruchsal bei Karlsruhe
  3. Mitarbeiter (m/w) Organisation und IT
    Johann Grohmann GmbH & Co. KG, Bisingen
  4. Netzwerktechniker (m/w)
    Funkwerk video systeme GmbH, Nürnberg, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

    •  / 
    Zum Artikel