London: Microsoft gründet Entwicklerstudio für Tablet-Gaming
Microsofts Tablet Surface (Bild: Microsoft)

London Microsoft gründet Entwicklerstudio für Tablet-Gaming

Ein ehemaliger Manager des einst legendären Entwicklerteams Rare wird Chef von einem neuen Studio, das Microsoft in London aufbaut. Es soll sich um Spiele für Tablets auf Basis von Windows 8 konzentrieren.

Anzeige

In Großbritannien verfügt Microsoft unter anderem mit Rare und Lionhead über Entwicklerkapazitäten für Computerspiele. Jetzt soll ein neues Studio hinzukommen, das Lee Schuneman, ehemaliger Production Director von Rare, in London aufbaut.

Der Schwerpunkt des neuen, noch namenlosen Studios liegt auf langfristigen Projekten im Bereich von "Entertainment as a Service" - so Microsoft. Gemeint sind damit meist regelmäßig erweiterte, intensiv betreute Onlineangebote, oft mit dem Free-to-Play-Geschäftsmodell. Nach Angaben des Unternehmens stehen Tablets auf Basis von Windows 8 und andere Geräte der Plattform im Fokus.

Schuneman hat in der Vergangenheit zahlreiche Projekte bei den Microsoft Game Studios verantwortet: Neben der Entwicklung von Kinect Sports Season 1 und 2 sowie Fable: The Journey war er an den Entwürfen der Xbox-Live-Avatare sowie der Xbox-Live-Entertainment-App von Sky beteiligt.


Frenji 02. Okt 2012

naja..

Haudegen 15. Sep 2012

Und jetzt in Englisch, dann klingt das gleich besser: Tiletetris, Tilepong, Tileinvaders...

Garwarir 15. Sep 2012

... zu sehen was aus Rare wird/geworden ist :/

PaytimeAT 14. Sep 2012

500¤ sind nicht viel für Professionelle Software. Visual Studio kostet bis zu 15000 ¤ SAP...

mav1 14. Sep 2012

Wie kommt man auf so etwas?

Kommentieren



Anzeige

  1. Referent (m/w) - Knowledge Management
    Siemens AG, München
  2. SAP-Consultant Logistik (m/w)
    RI-Solution GmbH c/o BayWa AG, München
  3. IT-Projektleiter/IT-Systempl- aner (m/w) für die Digitale Fabrik
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Entwicklungsingenieur/-in für Software Qualitätssicherung
    Ford-Werke GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

  2. Sel4

    Fehlerloser Microkernel unter der GPL freigegeben

  3. Shamu

    Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich

  4. Kurznachrichten

    Facebook-Chat bald nur noch über die Messenger-App möglich

  5. Deltadrucker Magna

    Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker

  6. Germany's Gold

    Öffentlich-Rechtliche arbeiten an neuem Streaming-Portal

  7. HTC One (M8)

    Windows-Phone-Variante soll bereits im August kommen

  8. Nokia XL 4G

    Neues Android-Smartphone trotz Beendigung der Android-Pläne

  9. Hitchbot

    Trampender Roboter ist jetzt auf dem Weg nach Westen

  10. Touchjet

    Android-Projektor macht Wände zu Touchscreens



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel