Anzeige
Samsung verteilt Lollipop für das Galaxy S5.
Samsung verteilt Lollipop für das Galaxy S5. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Lollipop: Android 5.0 für das Galaxy S5 ist da

Samsung verteilt Lollipop für das Galaxy S5.
Samsung verteilt Lollipop für das Galaxy S5. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Samsung hat mit der Verteilung von Android 5.0 für das Galaxy S5 begonnen. Zunächst steht das Update allerdings nicht für alle Besitzer eines Galaxy S5 bereit.

Anzeige

Wer ein Galaxy S5 mit Vodafone-Branding hat, kann seit heute Android 5.0 alias Lollipop installieren. Das Update wird derzeit allerdings noch nicht drahtlos verteilt. Für die Aktualisierung wird demnach Samsungs Kies-Software benötigt und das Smartphone muss an einen Computer angeschlossen werden. Damit lässt sich das Update dann einspielen.

Es ist damit zu rechnen, dass in den nächsten Tagen und Wochen das Update auch für weitere Galaxy-S5-Ausführungen erscheint, also für Modelle, die kein Branding haben oder bei einem anderen Mobilfunknetzbetreiber gekauft wurden.

LG und Motorola waren schneller

Samsung gehört damit nach LG und Motorola zu den Herstellern, die ein Update auf Android 5.0 besonders früh zur Verfügung stellen. Vergangenen Monat machte LG mit der Aktualisierung für das G3 den Anfang, dann folgte Motorola mit Lollipop für das Moto X (2014). Das Nexus 4 und 5 haben Android 5.0 im November 2014 erhalten.

Samsung will im ersten Quartal 2015 die aktuelle Android-Version auch für das Galaxy S4 veröffentlichen. Zudem wird erwartet, dass bald das Galaxy Note 3 und 4 die Aktualisierung erhalten, nähere Details liegen dazu allerdings nicht vor. Ebenfalls bis Ende März 2015 will LG Lollipop für das G2 bereitstellen.

Bis Februar 2015 plant HTC, zumindest für das One (M7) und das One (M8) Lollipop fertig zu haben.

Sony informiert besonders gut

Sony will die Smartphones Xperia Z2, Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact noch im ersten Quartal 2015 mit Android 5.0 versorgen. Zunächst sollen im Februar 2015 die Xperia-Z3-Modelle das Update erhalten. Ab April 2015 folgen die Aktualisierungen für alle übrigen Xperia-Z-Modelle - ohne genauen Termin.

Von Motorola gibt es nach wie vor keine Informationen zum Zeitplan. Bekannt ist nur, dass alle Moto-Modelle die aktuelle Android-Version erhalten würden, also das Moto E, beide Moto-G-Modelle und das erste Moto X. Falls Motorola seiner bisherigen Linie treu bleibt, sollten die Aktualisierungen spätestens im Januar 2015 erscheinen.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 09. Jan 2015

edit: Konnte mich gerade dazu bequemen selbst zu googlen. : ) Neuerungen: Material Design...

Jasmin26 09. Jan 2015

Trotz deutschen magazin, .... scheint dir wichtig zu sein .... deutsch .... ist die...

jecki007 09. Jan 2015

Hallo, man kann das auch manuel flashen, hier auch direkt nen download der Firmware...

Sukram71 09. Jan 2015

Ich habe mir schon vor einer Woche die spanische Version geflasht und ich muss sagen...

dEEkAy 09. Jan 2015

Danke für den Link, gleich mal bookmarken.

Kommentieren



Anzeige

  1. Frontend Developer (m/w)
    anwalt.de services AG, Nürnberg
  2. Client Services Software Support (m/w)
    State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  3. Junior Quality Manager (m/w) IT
    Concardis GmbH, Eschborn
  4. Systemingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Darknet-Handel

    Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft

  2. HTML5 Video

    Chrome-Bug hebelt Web-DRM aus

  3. Langer Marsch

    Chinas neue Raumfahrt

  4. Sicherheitslücke

    Lenovo warnt schon wieder vor vorinstallierter Software

  5. Telefónica

    Nutzer im E-Plus-Netz surfen bald langsamer

  6. Download

    Netflix-Offline soll wohl noch dieses Jahr kommen

  7. Neue Windows Server

    Nano bedeutet viel mehr als nur klein

  8. B150M Mortar Arctic

    MSI bringt weißes und günstiges Mainboard

  9. Homeland Security

    Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

  10. Weltraumteleskop

    Nasa verlängert Hubble-Mission



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Was, nur 200Mbit??

    neocron | 14:53

  2. Re: Altes Plugin-Version erst einmal sichern

    Lala Satalin... | 14:51

  3. Re: Die Content-Industrie sollte aufhorchen!

    Lala Satalin... | 14:51

  4. Re: Ich versteh immer nicht

    neocron | 14:49

  5. Re: Wieder nach Hause geschickt zu werden

    Leffo3000 | 14:49


  1. 14:47

  2. 14:29

  3. 14:02

  4. 13:40

  5. 12:45

  6. 12:29

  7. 12:05

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel