Logitech: 150 Euro für eine Spieletastatur
Logitech G710+ (Bild: Logitech)

Logitech 150 Euro für eine Spieletastatur

Logitech hat mit der G710+ eine Tastatur mit einem Tastenmechanismus vorgestellt, die besonders für Computerspieler geeignet sein soll. Die Tasten müssen mit 45 Gramm Belastung betätigt werden und haben einen Hub von 4 mm.

Anzeige

Die mechanischen Tasten der Logitech-Tastatur G710+ sollen durch ihr spürbares Feedback zum Spielen ideal sein. Ihr Hub ist mit 4 mm recht tief. Die einzelnen Tasten sollen nach Angaben des Herstellers 50 Millionen Anschläge überstehen. Das dürfte die Duldungsdauer der meisten Nutzer übersteigen. Geht man von ungefähr 5.000 Anschlägen pro Tag aus, was immerhin knapp drei DIN-A4-Seiten entspricht, sind das 10.000 Tage oder mehr als 27 Jahre.

  • Logitech G710+ mit beleuchteten  Tastenbeschriftungen (Bild: Logitech)
  • Links die programmierbaren Tasten der Logitech G710+ (Bild: Logitech)
  • Logitech G710+ (Bild: Logitech)
  • Logitech G710+ (Bild: Logitech)
  • Logitech G710+ (Bild: Logitech)
  • Logitech G710+ (Bild: Logitech)
  • Logitech G710+ (Bild: Logitech)
  • Logitech G710+ (Bild: Logitech)
  • Oben links sind die Makrotasten der Logitech G710+ zu erkennen. (Bild: Logitech)
Logitech G710+ mit beleuchteten Tastenbeschriftungen (Bild: Logitech)

Angeblich sollen die Tasten trotz der Mechanik geräuscharm arbeiten. Nähere Angaben unterließ Logitech jedoch. Die Tastenbeschriftungen werden durch weiße LEDs beleuchtet. Wer will, kann wahlweise nur die Pfeil- und WASD-Tasten oder alle Tastenkappen beleuchten lassen. Stört das, kann die Tastaturbeleuchtung auch vollständig abschaltet werden.

Zahlreiche Zusatztasten für schnellere Befehlsfolgen

Die Logitech-Tastatur G710+ verfügt außerdem über sechs programmierbare Tasten und drei Umschalttasten, so dass insgesamt 18 Funktionen pro Spiel hinterlegt werden können. Auch eine Makroaufzeichnungsfunktion ist vorhanden, mit der mehrere Tastendrücke in Folge gespeichert und auf Kommando durch eine einzelne Taste abgespielt werden können. Dazu kommen Lautstärkeregler und Tasten zur Mediensteuerung. Im Treiber der Spieletastatur können die Windows-Tasten deaktiviert werden, damit sie nicht aus Versehen beim Spielen gedrückt werden und womöglich das Windows-Startmenü auf dem Bildschirm erscheint. Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB.

Der Preis der Logitech-Tastatur G710+ liegt bei rund 150 Euro.


FaLLoC 17. Okt 2012

Wieso nicht? Meine Kinesis Advantage (cherry mx brown) ist knapp 10 Jahre alt. Es sieht...

Trip 12. Okt 2012

eahm von der g15 gab es 2 versionen. einmal die mit gummi und später kam aus dem oben...

Clown 12. Okt 2012

Hab mal bei Logitech einige Dinge nachgefragt, die mich interessierten. Hier die...

ConiKost 12. Okt 2012

Schlechter Verarbeitet definitiv nicht. Ich habe ne Model M und ne 105er Unicomp hier...

Clown 12. Okt 2012

Hmja, verstehe. Jedenfalls so einigermaßen. Ich würde beim arbeiten jedenfalls nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  2. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel