Anzeige
Transformer TX transportiert ein Fahrzeug.
Transformer TX transportiert ein Fahrzeug. (Bild: Lockheed Martin)

Lockheed Martin: Drohne trägt Autos durch die Luft

Der US-Rüstungskonzern Lockheed Martin will mithilfe von Drohnen Autos durch die Luft befördern und am Ziel absetzen. Der Transformer TX transportiert mit zwei Mantelpropellern ausgerüstet die Fahrzeuge wie ein Helikopter.

Anzeige

Lockheed Martin will im Auftrag der Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) mit dem Transformer TX eine Transportdrohne entwickeln, die unbemannt Fahrzeuge und kleine Container transportieren kann. Ein Frachtpilot wird dabei nicht mehr gebraucht. Als Antriebseinrichtung werden zwei Mantelpropeller für den Vertikal- und Horizontalflug eingesetzt.

Das unbemannte Flugobjekt steht über den zu tragenden Lasten und soll mit Kufen ausgerüstet werden. Die Räder der transportierten Fahrzeugen stehen tiefer als die Kufen, so dass der Transformer TX beladen deren Fahrwerk benutzt.

Lockheed wolle zusammen mit dem Entwicklungspartner Piasacki Aircraft einen Transformer TX als fliegenden Prototyp bis zum Jahr 2015 entwickeln, berichtet die IEEE Spectrum. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 320 km/h liegen.

Ursprünglich war der Transformer TX als reines Flugauto für das Militär gedacht, das vornehmlich durch normales Gelände fahren und größere Hindernisse fliegend überwinden sollte. Mittlerweile ist aus dem Konzept aus dem Jahr 2010 eine Transportlösung geworden, die nicht fest mit einem Auto verbunden ist, sondern auch andere Nutzlasten transportieren soll.


Der Spatz 22. Aug 2013

Och da wären noch die Adler von Mondbasis Alpha 1, die Truppen-Transporter von Space...

Trollfeeder 22. Aug 2013

Jup! Aber mir gings erstmal nur um die Ähnlichkeit.^^

Weyoun 21. Aug 2013

Genau das, was ich auch dachte. :D

der kleine boss 21. Aug 2013

oder.... einfach richtig? :)

zwangsregistrie... 21. Aug 2013

Ja cool, dann will ich aber auch 14Tägiges Rückgaberecht ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Operations Analyst Produktdatenmanagement PIM (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Ingenieur als Software- / Systementwickler für mobile Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim
  3. Moodle-Administrator (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Age of Empires 3 Gold Edition
    5,00€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)
  2. NEU: Xbox One 1TB Elite Bundle (inkl. Halo 5 Sammelkarte)
    429,00€
  3. NEU: Xbox One Elite Wireless Controller
    149,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Re: Herr Kramer sollte zurücktreten

    narfomat | 04:34

  2. Re: Biometriefalle

    cpt.dirk | 03:36

  3. Re: solange kodi noch geht...

    PLanB2007 | 03:34

  4. Re: Desaströse IT

    cpt.dirk | 03:31

  5. Re: Fahrtwege protokollieren

    SeppKrautinger | 03:19


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel