Abo
  • Services:
Anzeige
Webkit bekommt ein weiteres Javascript-Backend.
Webkit bekommt ein weiteres Javascript-Backend. (Bild: Webkit.org)

LLVM: Webkit bekommt schnellere Javascript-Engine

Zur Darstellung dynamischer Inhalte benutzt Webkit nun ein weiteres Javascript-Backend. Dieses basiert auf LLVM und verwendet JIT-Compile-Techniken.

Anzeige

Mit einer sehr ausführlichen Beschreibung kündigt das Webkit-Team offiziell die neue Javascript-Engine FTL an. Der Name steht für Fourth Tier LLVM, denn die neue Engine JIT-kompiliert Javascript mittels LLVM und stellt damit eine vierte Möglichkeit bereit, wie Javascript innerhalb von Webkit verarbeitet wird. Diese sind alle für verschiedene Anwendungsfälle optimiert.

FTL ist entstanden, weil die Apple-Entwickler feststellten, dass eine weitere Verbesserung des DFG-Backends nicht praktikabel sei. Mit FTL verfolgen sie das Ziel, C-artige Optimierungen auf die Javascript-Kompilierungen zu übertragen. Dazu verwendeten sie bestehende Teile aus dem Javascript-Core wieder, setzen aber auch auf die Optimierungen, die LLVM bietet.

Statt wie bisher den Maschinen-Code über DFG zu erzeugen, geschieht dies nun mit LLVM, wobei sämtliche Idiome von Javascript in die LLVM-IR überführt werden. In eigenen Benchmarks zeigen die Entwickler Geschwindigkeitssteigerungen um bis zu 40 Prozent. Möglich macht das aber nicht allein das neue Javascript-Backend, vielmehr hat das Team auch einige Veränderungen an LLVM selbst vorgenommen.

So ist es nun etwa möglich, während eine Funktion ausgeführt wird, diese gegen ihren mit LLVM optimierten Code auszutauschen. Darüber hinaus unterstützte LLVM bisher keinen sich selbst verändernden Code. Zur Beschleunigung trägt ebenso die Integration von LLVM in den Webkit-eigenen Garbage Collector bei. Die Ideen für diese Art der Speicherbereinigung sind etwa 25 Jahre alt und stammen ursprünglich von DEC.

FTL ist seit etwa zwei Wochen im Hauptentwicklungszweig von Webkit vorhanden und steht bisher nur iOS- und Mac-OS-X-Nutzern bereit. Noch lassen sich aber nicht alle Javascript-Operation mit FTL kompilieren und weitere Leistungssteigerungen seien ebenso noch möglich, betonen die Entwickler. Die neue Technik lässt sich mit den Nightly-Builds von Webkit testen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Baden-Württemberg
  2. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. 109,00€
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: schade ...

    felix.schwarz | 22:09

  2. Upload ...

    kaymvoit | 22:08

  3. Re: Kein Kopfhöreranschluß? Unglaublich..

    sfe (Golem.de) | 22:07

  4. Re: omfgwtfrly?

    igor37 | 22:04

  5. Re: geHyptes Produkt - 99% der Leute können das...

    Pitstain | 22:04


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel