Abo
  • Services:
Anzeige
Twitter kauft Snappy TV
Twitter kauft Snappy TV (Bild: Snappy TV)

Livevideo: Twitter übernimmt Streamingdienst Snappy TV

Erst sind sie enge Partner gewesen, jetzt schnappt sich Twitter Snappy ganz: Das nur vier Jahre alte Unternehmen wird übernommen. Snappy ist vor allem für Sport-Streams bekannt, könnte jedoch auch mehr Videowerbung auf Twitter bedeuten.

Anzeige

Für eine von den Unternehmen nicht genannte Summe übernimmt Twitter den Streaming-Anbieter Snappy TV. Die gekaufte Firma existiert erst seit 2010, konnte sich aber vor allem in den USA einen Namen machen. Viele Sportveranstalter arbeiten mit dem Dienst zusammen, der nach eigener Darstellung besonders einfach zu handhabende Technik für Live-Streams bereitstellt.

Nicht nur bei Twitter, sondern wie bisher auch auf anderen Plattformen sollen die Snappy-Videos zu sehen bleiben. Twitter will das Unternehmen eigenständig weiterführen, spricht aber auch von "engerer Integration" in den eigenen Dienst. In der eigenen Twitter-Timeline der Nutzer sollen künftig auch ausgewählte Snappy-Videos erscheinen.

Dabei ist wahrscheinlich, dass den Clips Werbung vorangestellt wird. Bei bisheriger Integration von Snappy-Inhalten finanzierte sich das Unternehmen unter anderem durch die sogenannten "Prerolls", die vor dem Video laufen. Ebenso ist es für Twitter nun möglich, reine Werbung in seinem Angebot leichter zu integrieren, weil Snappy die nötigen Werkzeuge dafür bereits zur Verfügung stellt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  2. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  3. Signavio GmbH, Berlin
  4. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 17,97€
  2. 12,99€
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       

  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 22:43

  2. Re: Hoffentlich kommt Netflix nicht auf die Idee...

    FreiGeistler | 22:41

  3. Standart-passwort

    Mo3bius | 22:33

  4. Re: "Raubkopierer" und "Piraten" vs. "Mafia...

    spiderbit | 22:33

  5. Mehr Zeit mit PowerDVD als mit Filmschauen verbracht

    Poison Nuke | 22:32


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel