Abo
  • Services:
Anzeige
Der Küchenmeister in Little Nightmares
Der Küchenmeister in Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)

Little Nightmares angespielt: Flucht vor dem Koch des Grauens

Der Küchenmeister in Little Nightmares
Der Küchenmeister in Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)

Eine düstere Welt, Gruselelemente und ein kleines Mädchen in einem gelben Regenmantel: Das Abenteuer Little Nightmares spielt mit kindlichen Urängsten - und dem schlimmsten Koch aller Zeiten.

Er sieht ungesund aus, er schnauft wie eine Diesellock und wenn er hustet - dann möchten wir lieber nicht wissen, was da so alles in der Suppe landet: Der Gruselkoch, vor dem wir in Little Nightmares mit der Heldin flüchten müssen. Das Action-Adventure entsteht derzeit beim schwedischen Entwicklerstudio Tarsier. Bislang hat das 35-köpfige Team unter anderem für Sony an Tearaway und Little Big Planet gearbeitet, Little Nightmares ist das erste eigene Projekt.

Anzeige

Hauptfigur ist ein kleines Mädchen namens Six. Klein heißt in diesem Fall: um die 30 Zentimeter - Little Nightmares spielt in einer Fantasiewelt. Die heißt Schlund und ist ein riesiger ausgehöhlter Felsbrocken unter einem Schornstein irgendwo auf dem Ozean. Was es mit dem Szenario genau auf sich hat, soll der Spieler laut den Entwicklern erst im Handlungsverlauf erfahren.

Die Größe von Six ist beim Anspielen natürlich Fluch und Segen zugleich. Um an einen Türknauf zu gelangen, müssen wir erst einen Koffer durch den Level ziehen. Erst von ihm aus gelangen wir mit einem Sprung an den Öffner. Dafür können wir uns später unter Schränken und anderen Möbeln verstecken.

  • Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)
  • Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)
  • Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)
  • Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)
  • Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)
  • Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)
Little Nightmares (Bild: Bandai Namco)

Das ist in der Küche nötig, dem ersten längeren Abschnitt - der natürlich das Hoheitsgebiet des schon angesprochenen Gruselkochs ist. Wir haben mehrere Anläufe benötigt, um herauszufinden, wie wir dem Kerl eben nicht in die fettigen Finger laufen. Dazu müssen wir sprinten, schleichen und uns verstecken. Das Ganze ist toll in Szene gesetzt und hat uns Spaß gemacht.

In den Umgebungen bewegen wir uns zwar grundsätzlich wie in Unravel und ähnlichen Titeln von links nach rechts, können uns aber freier bewegen und auch in die Tiefe gehen. Neben dem Koch gibt es noch weitere gruselige Figuren - etwa ein paar Arme, ohne weiteren Rest.

Splatter und Gore soll es in Little Nightmares übrigens nicht geben, sondern eher subtilen Horror. Nach aktuellem Stand erscheint der Titel im Laufe von 2017 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4.


eye home zur Startseite
Salzbretzel 23. Aug 2016

Ich muss einwerfen das ich es noch nicht gespielt habe. Frage: Ist es ehr den Genre...

Lebenszeitverme... 20. Aug 2016

Beide sind von übrigens Playdead.

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Zwickau
  2. BENTELER-Group, Paderborn
  3. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  4. Advice IT Consulting GmbH, Leopoldshöhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  2. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen

  3. Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour

    Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

  4. Megacams.me

    Porno-Webcam-Suchmaschine soll Doppelgänger-Videos finden

  5. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  6. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  7. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  8. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  9. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  10. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

  1. Re: Das ist alles so traurig ...

    g0r3 | 14:08

  2. Re: wonach die so rufen ...

    HubertHans | 14:07

  3. Re: 22.000

    Der Spatz | 14:05

  4. Re: Immerhin wurde die Bevölkerung gefragt

    cuthbert34 | 14:05

  5. Re: Richtig ausbauen

    RipClaw | 14:04


  1. 13:45

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:37

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel